Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Besuch aus Bolivien: Jaime liebt Rodeln und Eislaufen

Wolfsburg-Vorsfelde Besuch aus Bolivien: Jaime liebt Rodeln und Eislaufen

Vorsfelde. Besuch aus Bolivien hat die katholische Kirchengemeinde St. Michael Vorsfelde: Jaime Jimenez (20) aus der Partnergemeinde Aiquile absolviert ein freiwilliges soziales Jahr in Vorsfelde. Ab 1. März arbeitet er im St.-Michael-Kindergarten und hilft in der Kirchengemeinde mit.

Voriger Artikel
Tennisnacht in Barnstorf: René Lotz gewinnt Turnier
Nächster Artikel
Trickdiebe klauen Kioskbetreiber Geldkassette

Aus Bolivien nach Vorsfelde: Jaime Jimenez absolviert ab März ein freiwilliges soziales Jahr bei der St.-Michael-Gemeinde und macht schon jetzt viele schöne Erfahrungen wie bei einem Ausflug in den Harz (kl. Foto).

Quelle: Photowerk (bb)

Seit einigen Jahren gibt es eine Partnerschaft zwischen St. Michael und der christlichen Gemeinde in Aiquile. 2012 war Norbert Batzdorfer vom Bolivien-Kreis der Vorsfelder Katholiken in Bolivien, um eine konkrete Zusammenarbeit auszuloten. Es gab Gegenbesuche aus Bolivien, jetzt trägt die Kooperation erste Früchte: Für ein Jahr wohnt und arbeitet Jamier Jimenez in Vorsfelde. Noch wohnt er bei Modestina und Leonardo Miranda in Velpke: Beide sprechen Spanisch und können sich mit Jimenez in dessen Landessprache verständigen. „Aber Jimenez hat jeden Tag Deutsch-Unterricht“, betont Modestina Miranda. Außerdem zieht der 20-Jährige in den nächsten Tagen in die leer stehende Wohnung im St.-Michael-Gemeindehaus.

Ab 1. März arbeitet er in der St.-Michael-Kita: „Ich habe in Aiquile in der Gemeinde mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet“, sagt er. „Aber die Arbeit in der Kita wird eine große Herausforderung.“ Neu ist für ihn auch ein kalter Winter mit Eis und Schnee. Er fuhr jetzt mit einer Gruppe der Gemeinde in den Harz und konnte vom Rodeln gar nicht genug bekommen: „Bei uns gibt es keinen Schnee und keinen Schlitten“, sagt er lachend. Als die anderen Gruppenmitglieder längst erschöpft Pause machten, rodelte er immer noch den Berg hinunter.

Toll sei auch das Eislaufen in der Eis-Arena gewesen. Er verstehe gar nicht, warum so viele Wolfsburger über den Winter schimpfen...

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände