Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Beleuchtung an Westumgehung?
Wolfsburg Vorsfelde Beleuchtung an Westumgehung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.11.2013
Keine Beleuchtung: Die Stadt lehnt die Forderung der SPD ab. Begründung: Der Schulweg führe über den Grünen Jäger. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

SPD-Fraktionssprecher Willi Dörr begründet den Antrag so: „Radfahrer und Fußgänger, vor allem Kinder, nutzen die Querung. In der dunklen Jahreszeit sind sie schlecht zu sehen.“ Würde man den Einmündungsbereich beleuchten, seien alle sicherer unterwegs.

Bernd Mühlnickel, Leiter der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, kommentiert den Antrag nicht: „Die Beleuchtung an dieser Stelle ist die Sache der Stadt. Wir müssten das Vorhaben nur genehmigen.“

Stadtsprecher Ralf Schmidt kann den Vorstoß der SPD nicht ganz nachvollziehen: „Im Zuge der Schulwegsicherung wurde mit dem damaligen Ortsrat die Beleuchtung und Signalisierung des Knotenpunktes intensiv diskutiert und letztlich abgelehnt.“ Die Schüler sollen, so der Wille von Stadt und Ortsrat, die Brücke am Grünen Jäger nutzen. Diese Strecke sei als Schulweg auch beleuchtet worden.

  •  Der Ortsrat tagt am Donnerstag, 28. November, um 18.30 Uhr im Schützenhaus.

bis

Vorsfelde. Einen Teilnehmerrekord und einige sportliche Erfolge feierte der VfL Wolfsburg am Samstagabend in der Trattoria Levis bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft im Arm-Wrestling. 70 starke Männer und Frauen traten bei dem Event an und konnten ihre Kräfte unter anderem im Rahmen eines Newcomer-Turniers messen.

24.11.2013

Vorsfelde. Die Heidgartenschule bot für ihre Schüler und deren Eltern gestern ein tolles vorweihnachtliches Programm. „Rund um den Advent“ ließen alle ihrer Kreativität freien Lauf.

27.11.2013

Wendschott. Nicht nur der Zustand der Brechtorfer Straße macht vielen Wendschottern Sorgen. Sie sorgen sich auch um die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern.

25.11.2013
Anzeige