Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Bauking: Korth Brothers zeigen Stunts mit Monster-Trucks

Wolfsburg-Neuhaus Bauking: Korth Brothers zeigen Stunts mit Monster-Trucks

Neuhaus. Was für ein Spektakel: Die Korth Brothers zeigten gestern auf dem Bauking-Parkplatz im Vogelsang ihre heiße Stuntshow mit Schrottautos, Motorrädern und Monster-Trucks. 800 Zuschauer waren begeistert und forderten Zugaben.

Voriger Artikel
Vorsfelder feiern ein buntes Johannesfest
Nächster Artikel
Kinderfest: WM-Party mit toller Tombola

Spektakel: Die Korth Brothers zeigten eine Stunt-Show mit Autos, Motorrädern und Monster-Trucks.

Quelle: Photowerk (bs)

Dabei fing die Show eher harmlos an: Drei Korth-Brüder fuhren mit ihren Autos in Schräglage auf jeweils zwei Rädern - als BMW-Ballett nebeneinander. Dann holten sie Bauking-Geschäftsführer Michael Steiner ins Auto - als Geburtagsgeschenk durfte er Schräglage und qualmendes Gummi erleben: „Toll“, schwärmte er. Später zeigte Anthony Korth (11) wagemutige Sprünge mit dem Motorrad, ehe die erwachsenen TV-Stuntmänner spektakuläre Unfälle mit Schrottautos nachspielten. Ein Showhöhepunkt waren die Monster-Trucks: Showlaster auf meterhohen Reifen, die über andere Autos hinwegbretterten.

Besucher und Pilot Hans Bertram war begeistert: „Toll. Die Kunststücke, die wir sonst in der Luft fliegen, machen die Jungs am Boden. Wahnsinn!“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel