Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Bauernmarkt mit Keramik und Ziegen

Wolfsburg-Wendschott Bauernmarkt mit Keramik und Ziegen

Wendschott. Buntes Treiben auf dem 19. Bauernmarkt in Wendschott: Sonnenschein, Live-Musik und über 50 Stände lockten am Samstag viele Besucher zum Haus Niedersachsen-Haus und zum Hof Bebenroth . Am Abend sorgte die Zappen.Duster.Band für Stimmung.

Voriger Artikel
Schlak ist Weinkönigin
Nächster Artikel
Herbstmarkt war ein voller Erfolg

Richtig gut besucht: Der Wendschotter Bauernmarkt am Niedersachsen-Haus und auf dem Hof Bebenroth lockte wie immer viele Besucher an. Es gab viel zu sehen.

Quelle: Photowerk (bs)

„Wir sind sehr zufrieden mit der Veranstaltung“, sagte der Vorsitzende des Dorfvereins Wilhelm Daehre und fügte hinzu: „Der Bauernmarkt wird immer gut angenommen.“ Und auch die Besucher waren begeistert, so wie Eckhard Meyer: „Wir sind immer dabei, es ist immer toll und jedes Jahr gibt es etwas Neues zu sehen.“

An den vielen Ständen konnten die Gäste allerhand entdecken. So gab es neben Selbstgemachtem wie Mützen, Schals, Taschen, Keramik und Holzdekorationen auch hausgemachte Wurst und Marmelade. Die kleinen Besucher konnten auf Ponys reiten, Ziegen streicheln und sich vom Team des St.-Petrus-Kindergartens schminken lassen. Die Jugendfeuerwehr verschenkte Popcorn.

„Hier haben sich alle sehr viel Mühe gegeben - ein tolles Angebot“, lobte Steffen Bohr. „Besonders die Tiere sind schön für die Kinder.“ Seine Töchter Malia und Mila (beide 2) hatten sichtlich Spaß, die Ziegen zu beobachten.

Für das leibliche Wohl war natürlich gesorgt. Neben den Grillstationen gab es auch ein reichhaltiges Kuchenbuffet. „Ich möchte mich bei allen Helfern bedanken“, sagte Wilhelm Daehre. Besonders der WSV und Borussia Wendschott und der Fanfarenzug engagierten sich ehrenamtlich für den Markt. „Ein besonderer Dank gilt den Frauen aus den Vereinen“, betonte Daehre. Die Damen der Frauenhilfe der Kirche halfen sogar, obwohl sich die Gruppe bereits aufgelöst hat. Zum Ausklang des gelungenen Tages spielte am Abend dann die Zappen.Duster.Band.Und die kam auch gut an.

anh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang