Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Bauarbeiter geben Vollgas

Wolfsburg Vorsfelde Bauarbeiter geben Vollgas

Vorsfelde. Jetzt, in den Sommerferien, geben die Arbeiter auf der Großbaustelle Schulzentrum Vorsfelde Vollgas. Pünktlich zum Schulbeginn im August wollen sie mit dem Großteil fertig sein – schließlich legen im kommenden Jahr die ersten Gymnasiasten überhaupt in Vorsfelde ihre Abiturprüfungen ab.

Voriger Artikel
Josef Klein stellt Ausstellungsräume zur Verfügung
Nächster Artikel
WEB legt neue Leitungen

Schulzentrum Vorsfelde: Das neue Gebäude (N) soll nach den Sommerferien komplett nutzbar sein.

An Hand der Grafik oben lassen sich die Bauarbeiten anschaulich erklären: Die allgemeinen Unterrichtsräume im Neubau (in der Grafik N) werden seit den Osterferien durch Haupt- und Realschule genutzt, erklärt Stadtsprecherin Stefanie Geisler. Der Bereich I werde seit den Osterferien umgebaut und soll nach den Sommerferien fertig sein – das Gymnasium nutzt den Trakt. Auch der Gebäudeteil F soll nach den Ferien fertig sein – „er wird saniert“, so Geisler.

Nach den Sommerferien sollen in Trakt N zusätzlich naturwissenschaftliche Räume, Nebenräume, Verwaltungsbüros und Lehrerzimmer nutzbar sein – eine große Entlastung für den Schulbetrieb.

Anschließend baut die Stadt eine Schulbibliothek (200.000 Euro) und eine Turnhalle (2,2 Millionen Euro). Gesamte Baukosten: rund 20 Millionen Euro.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel