Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Banner als Dankeschön

Wolfsburg-Vorsfelde Banner als Dankeschön

Vorsfelde. Die Dachsanierung an der Vorsfelder St.-Petrus-Kirche ist abgeschlossen. „Ohne Spenden wären die Baumaßnahmen nicht möglich gewesen“, betont Pastorin Beate Stecher. Deshalb sagt die Kirche jetzt danke - mit einem riesigen Banner.

Voriger Artikel
Schulzentrum Vorsfelde: Mensa, Räume und neue Parkplätze
Nächster Artikel
Wasserverband Vorsfelde: Neuen Standort eingeweiht

St.-Petrus-Kirche: Küster Jonas Roth, Pastorin Beate Stecher und Propst Matthias Blümel (v.l.) danken allen Spendern mit einem großen Banner.

Quelle: Photowerk (bb)

„Danke für das neue Dach“ steht auf dem Banner, das vier bis sechs Wochen lang an der Kirche hängen soll. Zunächst sollte nur das Kirchendach erneuert werden. Doch der Hagelsturm im vergangenen Juli demolierte auch das Turmdach. Die Reparaturen dauerten elf Monate.

Morgen lädt die Gemeinde zudem um 9.30 Uhr zu einem Dank- und Singegottesdienst in die St.-Petrus-Kirche ein. Horst Matthews vom Bauausschuss des Kirchenvorstands lässt die Arbeiten noch einmal Revue passieren.

Anschließend sind alle Teilnehmer zu Sekt und Kaffee an den Kirchturm eingeladen.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg