Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Anwohner ist sauer: Hecke war plötzlich weg
Wolfsburg Vorsfelde Anwohner ist sauer: Hecke war plötzlich weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 24.02.2015
Was passiert mit den Vögeln? Karl-Heinz Könnecke ärgert sich, dass die Neuland die Hecken im Sudetenweg entfernen ließ. Die Wohnungsbaugesellschaft will die Flächen neu gestalten. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Zudem seien die teilweise mannshohen Bepflanzungen an der Sitzgruppe auf der Rasenfläche ein guter Sichtschutz gewesen. Damit ist es vorbei, denn alles ist herausgerissen worden.

Hintergrund des Kahlschlags: Die Neuland will die Außenbereiche neu gestalten. Rasenflächen und neue Bepflanzungen mit Korkspindeln, Felsenmispeln, Goldglöckchen und Schneeball sind geplant.

Hecken gehören nicht zu dem Konzept. Denn die waren in der Vergangenheit schwer zu pflegen, begründet die Neuland die Maßnahme. Und: „Die Gehölzqualität war größtenteils mangelhaft“, erklärt Pressesprecherin Stefanie Geisler. „Mit der Neugestaltung der Außenanlagen reagieren wir darüber hinaus auf Anregungen von Mietern, die explizit Wünsche zur Optimierung der Anlagen an uns herangetragen haben“, so Geisler.

Laut Neuland soll die neue Bepflanzung nicht nur optisch ansprechend sein, auch an die Tierwelt habe man gedacht. Korkspindeln, Felsenmispeln, Goldglöckchen und Schneeball sollen Vögeln „ausreichend Rückzugsmöglichkeiten bieten“.

syt

Vorsfelde. Nun können sich auch die Vorsfelder freuen: Nachdem der Storch aus Velstove bereits vor einigen Tagen wieder zu Hause gelandet war, bezog am Sonntagabend auch der Vorsfelder Storch wieder sein Nest.

23.02.2015

Reislingen. Im Gottesdienst war sie bereits erklungen, ihre konzertante Einweihung aber erlebte die renovierte Orgel der Reislinger St.-Markus-Kirche am Sonntag. Anke Walocha-Krack und Paul-Gerhard Blüthner spielten „Orgelmusik für zwei und vier Hände“.

26.02.2015

Vorsfelde. Der Kleingärtnerverein Moorbreite Vorsfelde hat keinen Ersten Vorsitzenden mehr. Amtsinhaber Karl-Heinz Wettin legte sein Amt während der Jahreshauptversammlung aus beruflichen Gründen nieder. Einen Nachfolger konnten die Kleingärtner noch nicht finden.

22.02.2015
Anzeige