Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Amtsstraße: Feuerwehr löscht Schornsteinbrand

Wolfsburg-Vorsfelde Amtsstraße: Feuerwehr löscht Schornsteinbrand

Vorsfelde. Zu einem Schornsteinbrand mussten die Ehrenamtlichen aus Vorsfelde am Dienstagabend um 19.46 Uhr ausrücken: In der Amtsstraße brannte es. Der Bewohner, Kai Levin (35), selbst Feuerwehrmann, hatte sofort gemerkt, dass etwas nicht stimmt, als er nach Hause kam und den Blick aufs Dach richtete.

Voriger Artikel
Kleitschestraße: Ärger um Schlaglöcher geht weiter
Nächster Artikel
Grundschule Hehlingen: Chance für längere Betreuung

Mitten in der Vorsfelder Innenstadt: Die Freiwillige Feuerwehr löschte einen Schornsteinbrand, verletzt wurde niemand.

Quelle: Andrea Müller-Kudelka

„Funkenflug ist normal, wenn man einheizt, aber das waren eindeutig zu viele Funken“, sagte er, während er mit vollstem Vertrauen der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde bei den Löscharbeiten zusah. 18 Mann waren unter Leitung von Ortsbrandmeister Markus Büttner am Werk - sie sperrten die Straße ab, lenkten den Verkehr um und untersuchten mit der Wärmebildkamera die Zwischendecken und das Dach des Hauses. Die Hauptakteure reinigten von der Drehleiter aus mit Besen den Kaminschlot, in dem sich Ablagerungen entzündet hatten. „Dieses Werkzeug haben wir immer dabei. Wenn wir so einen Brand mit Wasser löschen würden, würde der stark erhitzte Schornstein bersten“, erklärte der Vorsfelder Pressesprecher Volkmar Weichert. Etwa zwei Kaminbrände pro Jahr gebe es und die Zahl steige auch nicht, obwohl immer mehr Bürger mit Holz heizen: „Die Schornsteinfeger machen einen guten Job“, lobte Weichert.

Auch die Berufsfeuerwehr war mit einem Einsatzfahrzeug und dem Rettungswagen vor Ort, konnte aber wieder abrücken - die Ehrenamtlichen hatten die Lage schnell im Griff. Das ist gerade in der Vorsfelder Innenstadt sehr wichtig, denn: „Wegen der vielen Fachwerkhäuser, die eng beieinander stehen, stellt ein Brand hier immer eine besondere Gefahr dar“, sagte der Pressesprecher.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg