Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Altstadtschule: Neuer Schulhof feierlich eröffnet
Wolfsburg Vorsfelde Altstadtschule: Neuer Schulhof feierlich eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 21.05.2015
Feierliche Eröffnung: Oberbürgermeister Klaus Mohrs gratulierte den Kindern der Altstadtschule gestern zu ihrem neuen Außengelände. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Vor 55 Jahren erlebte Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach (CDU) seine Einschulung an der Altstadt-Grundschule. „Damals war der Schulhof noch ein Schotterplatz“, erinnert er sich. Mit der Zeit erfolgten einige Umgestaltungen des Geländes, doch wirklich zeitgemäß war der Hof im vergangenen Jahr nicht mehr. Deshalb begann im Sommer 2014 der Umbau, um sowohl den südlichen als auch den nördlichen Schulhof zu modernisieren, insgesamt eine Fläche von 6200 Quadratmetern.

1,5 Millionen Euro investierte die Stadt in das Projekt. Gelohnt hat es sich, wie Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD) meint: „Das Gelände motiviert Kinder dazu, sich draußen zu bewegen. Ich hoffe, dass sie viel Freude dabei haben und dass ihre Kreativität dadurch gefördert wird.“

Auf dem nördlichen Schulhof gibt es für die Schüler jetzt eine Hügelfläche mit Rasen, eine gebogene Laufbahn und Schaukeln. In dem südlichen Bereich hingegen entstanden Klettergeräte, ein Sand-Spielbereich sowie ein Fußballfeld. Bei der gestrigen Einweihung traten unter anderem Schüler der Gitarren-AG und Tanzgruppen auf.

dn

Vorsfelde Wolfsburg-Nordsteimke/Hehlingen - Neues Riesenbaugebiet: Lob für den Entwurf

Nordsteimke/Hehlingen. Viele Bürger und Politiker hatten ein mulmiges Gefühl im Magen, als sie hörten, das zwischen Nordsteimke und Hehlingen ein Riesenneubaugebiet mit 2500 Wohneinheiten entstehen soll. Jetzt gibt es den Entwurf für das Neubaugebiet – und zumindest die betroffenen Ortsbürgermeister finden ihn gut.

24.05.2015

Vorsfelde. Nach der öffentlichen Anprangerung von Missständen am Vorsfelder Phoenix-Gymnasium hat Schulleiter Wolfgang Preuk spontane Rückendeckung aus der Politik erhalten. „Wenn es dort einen solchen Flächenbrand gibt, muss schnellstmöglich Abhilfe geschaffen werden“, sagt Hiltrud Jeworrek (SPD), Vorsitzende im Schulausschuss.

20.05.2015

Barnstorf. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mit Mohrs reden...“ sprach Oberbürgermeister Klaus Mohrs gestern Abend erstmals in Barnstorf. Hauptthema waren das neue Riesenbaugebiet zwischen Nordsteimke und Hehlingen und die Verkehrspläne der Stadt.

23.05.2015
Anzeige