Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Altstadtschule: Martin Nowotschyn hört auf

Wolfsburg-Vorsfelde Altstadtschule: Martin Nowotschyn hört auf

Vorsfelde. Ausgerechnet jetzt, in der spannendsten Zeit für die Vorsfelder Altstadtschule überhaupt, muss Martin Nowotschyn gehen. Der Schulleiter ist 65 Jahre alt und geht am kommenden Freitag in den Ruhestand. „Leicht fällt der Abschied nicht“, sagt er. „Ich hänge mit viel Herzblut an dieser Schule, bin jeden Tag gerne hier.“

Voriger Artikel
Wer zahlt dafür? Die Biber fällen dicke Bäume
Nächster Artikel
Neuer Wassertank entsteht am Gänsetrift

Leicht fällt der Abschied nicht: Martin Nowotschyn, Rektor der Altstadtschule, geht in den Ruhestand.

Quelle: Photowerk (he)

Als Martin Nowotschyn vor 20 Jahren den Schulleiterposten übernahm, war die Altstadtschule die kleinste Vorsfelder Grundschule, heute ist sie die größte und hat einen sehr guten Ruf. „Das liegt vor allem daran, dass das Kollegium immer an einem Strang zieht“, sagt Nowotschyn. Mittlerweile betreuen 16 Lehrkräfte 200 Grundschüler.

Für Nowotschyn war vor allem die jüngere Vergangenheit spannend: Umwandlung zur vollen Halbtagsschule, dann die Einrichtung der Ganztagsschule, jetzt die Erweiterung um Mensa und Funktionsräume sowie die Fusion mit der Moorkämpeschule. „Es gibt noch so viel zu tun hier“, sagt er. Doch der Mathe- und Sportlehrer ist nur noch eine Woche lang im Dienst. „Aber ich bleibe für Tim Brückner immer ansprechbar“, verspricht er. Brückner ist sein Konrektor und leitet Altstadt- und Moorkämpeschule kommissarisch, bis es einen neuen Rektor gibt. Doch das kann noch dauern: Die Stelle muss erst ausgeschrieben werden. Und Nowotschyn? Er will reisen und sich um Hobbys kümmern. Aber am liebsten würde er noch eine Weile in der Altstadtschule bleiben.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände