Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
„Alte Nudelfabrik“: Neues Baugebiet für 90 Wohnungen geplant

Wolfsburg-Reislingen „Alte Nudelfabrik“: Neues Baugebiet für 90 Wohnungen geplant

Reislingen. In Reislingen kündigt sich schon das nächste Neubaugebiet an: Auf dem Gelände der früheren Tankstelle an der Reislinger Straße „Alte Nudelfabrik“ sollen rund 90 Miet- und Eigentumswohungen in mehreren Gebäuden entstehen.

Voriger Artikel
Neuer Tourismus-Radweg zur Burg
Nächster Artikel
650-Jahre-Festwoche beginnt mit Kunstschau

Alte Nudelfabrik in Reislingen: Auf dem Gelände der früheren Tankstelle an der Sandkrugstraße will ein privater Investor 90 Wohnungen errichten.

Quelle: Sebastian Bisch

Einen konkreten Zeitplan gibt es allerdings noch nicht. Ein privater Investor hat das gesamte Areal vom Land Niedersachsen gekauft. Der Investor wolle dort rund 90 Wohnungen bauen, berichtet Ralf Schmidt, Sprecher der Stadt Wolfsburg. Deshalb müsse der Bebauungsplan für die Fläche geändert werden: Laut jetzigem Bebauungsplan (gültig seit 2006) sei dort nur der Bau von Einfamilienhäusern erlaubt. „Für dieses innenstadtnah liegende Gebiet sollen nun über das Verfahren zur ersten Änderung des Bebauungsplan Baurechte für zwei- bis dreigeschossigen Miet- und Eigentumswohnungsbau entwickelt werden“, so Schmidt. Bereits am 10. Mai habe es eine Info-Veranstaltung („frühzeitige Bürgerbeteiligung“) gegeben.

Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs war dabei und kann mit der Planung gut leben: „Auch von den vielen Nachbarn, die dabei waren, gab es keine Einwände“, so der Ortsbürgermeister. So sollen zur Sandkrugstraße hin dreigeschossige Bauten entstehen, dahinter zweigeschossige Gebäude. Ein Block bekomme eine Tiefgarage, die anderen Parkplätze. „Die Erschließung erfolgt über die Sandkrugstraße, die Tiefgarage erhält eine eigene Zufahrt“, so Friedrichs. Der Ortsrat finde die Planung gut, so Friedrichs. Denn: Wohnungen würden gebraucht.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg