Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Alles dreht sich um Indianer
Wolfsburg Vorsfelde Alles dreht sich um Indianer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 02.08.2018
Alles dreht sich um Indianer: Ferienprogramm auf dem Abenteuerspielplatz Buntspecht. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Vorsfelde

Auf dem Vorsfelder Abenteuerspielplatz Buntspecht dreht sich seit Tagen alles um Indianer. 21 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren konnten bei der Sommerferienaktion wieder richtig kreativ sein. Am Freitag geht sie zu Ende.

Eigentlich wollten die Mitarbeiter mit den Kindern zum Abschluss noch ein Lagerfeuer machen – doch angesichts der Hitze verzichteten sie darauf. Dafür schufen sie etwas anderes Indianer-typisches: Die Kinder bemalten eine zehn Meter lange Leinwand, die um ein Tipi-Gestell gewickelt wird, mit verschiedensten Indianer-Motiven. Der typische Wigwam durfte dabei natürlich nicht fehlen. Ebenso Pfeil und Bogen oder Beil. Laura Linke malte einen Totempfahl „Indianer mag ich gern“, verriet die Achtjährige. „Damit die Motive auch regenfest sind, haben wir Acrylfarbe benutzt“, erklärt Gudrun Kramer-Weber, Leiterin des Vorsfelder Abenteuerspielplatzes.

Spiel und Spaß in Vorsfelde: Kinder bastelten. Quelle: Boris Baschin

Wer wollte, konnte außerdem Ketten aus Naturmaterial basteln. Auch ein Bad im Spielteich, der für die Aktionswoche in „Silbersee“ umgetauft wurde, stand auf dem Programm. Apropos Namen: Die Kinder gaben sich gleich zu Beginn der Aktion Indianer-Namen: schneller Fuchs, schwarze Locke, Pferdeschweiß oder schöner Regenbogen.

Natur, Kunst und Abenteuer sind die Schwerpunkte der Einrichtung – und die standen auch bei der Ferienaktion im Mittelpunkt. Aber die Mädchen und Jungs konnten auch andere Spiele machen wie „Monopoly“ oder „Spiel des Lebens“, kickern oder einfach nur chillen. Für jeden war etwas dabei.

Von Sylvia Telge

Sport und Bewegung sind gesund. Auch bei der aktuellen Hitze? „Wenn man sich an gewisse Regeln hält: ja!“, sagt Lutz Hilsberg, Geschäftsführer des MTV Vorsfelde. Sein Credo: „Mehr trinken, weniger machen!“

02.08.2018

Kühlschrank, Licht, Ventilator – alles aus: In vielen Haushalten in Reislingen fiel am Dienstagabend plötzlich der Strom aus. Grund war ein technischer Defekt. Nach 45 Minuten war der Schaden behoben.

01.08.2018

Alles wieder gut am Ehrenmal in Warmenau: „Die Stadt hat den Zaun neu gestrichen – jetzt passt es und sieht gut aus“, sagt Ortsbürgermeistern Angelika Jahns.

01.08.2018
Anzeige