Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Allerbeste Wies’n Stimmung beim Hehlinger Oktoberfest
Wolfsburg Vorsfelde Allerbeste Wies’n Stimmung beim Hehlinger Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 10.09.2017
Dirndl war Pflicht: Das Oktoberfest in Hehlingen war ein Volltreffer. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
Hehlingen

Die Hehlinger haben’s drauf! Beim zweiten Oktoberfest im Festzelt am Sportplatz herrschte allerbeste Wies’n-Stimmung. Jeder Gast trug am Freitagabend Tracht und schon bei den ersten Klängen der Bayern-Band „Partyfieber“ wurde getanzt. Im Laufe des Abends standen viele Besucher auf den Tischen und Bänken, tanzten und sangen mit.

Tanzen im Festzelt. Quelle: Gero Gerewitz

Der TSV Hehlingen hat gemeinsam mit Kaufhof-Wirt Yassin Ouni (Wunderbar, Monkeys) die Party im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. Nach einer gelungenen Premiere folgte jetzt der zweite Aufschlag. Und auch der war ein Volltreffer. Ouni und sein Team schenkten Oktoberfest-Bier aus und servierten typisch bayerische Speisen. „Die Hehlinger können super feiern“, sagte Ouni, selbst großer Oktoberfest-Fan, und betonte: „Der Zusammenhalt und die Gemeinschaft hier ist riesig. Das spürt man.“

Die Hehlinger feierten bis tief in die Nacht. Quelle: Gero Gerewitz

Sven Schubert, ehemaliger TSV-Trainer und geistiger Urheber des Hehlinger Oktoberfestes, feierte natürlich gut gelaunt und in Lederhosen gekleidet mit. „Nachdem das Schützenfest nicht mehr stattfand, wollten wir etwas Originelles für den Ort machen“, sagte er. Und die rund 300 Besucher nahmen’s gern an. „Das Besondere ist, dass wir in Hehlingen endlich wieder ein Fest haben“, sagte Besucherin Michaela Brigl und fügte hinzu: „Man könnte es ausbauen, zum Beispiel mit einem Nachmittagsprogramm für Kinder und Familien.“ Anna-Lena Rasch sagte: „Es macht großen Spaß. Vor allem, weil hier Alt und Jung zusammen feiern. Ich hoffe, dass das Hehlinger Oktoberfest beibehalten wird.“

Von der Redaktion

Vorsfelde Ganztagsbetrieb: VfL ist Partner - Anbau für die Grundschule Wendschott

Gute Nachrichten für die Grundschule Wendschott: Ab dem kommenden Schuljahr wird sie zweizügige Ganztagsschule, der VfL Wolfsburg wird Partner im Ganztagsbereich und die Schule bekommt einen Anbau – die Zustimmung des Rats am 27. September gilt als Formsache.

11.09.2017
Vorsfelde Wespenbeauftragter klärt auf: - Wespennester muss man nicht entfernen!

Viele Wolfsburger bekommen Panik, wenn sie ein Wespennest auf ihrem Grundstück entdecken. „Kein Grund zur Panik“, sagt Norbert Behrens, Wespenbetreuer der Stadt Wolfsburg. Wespen und Menschen könnten wunderbar nebeneinander her leben.

07.09.2017

Entwarnung und Aufatmen: Das angebliche „Giftgas“ in Brackstedt war eine Mischung aus Zwiebel- und Knoblauch-Geruch. Und es wurde von einem Landwirt verursacht, der seine Zwiebeln erntete.

09.09.2017
Anzeige