Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aldi-Nachmieter: Kein Lebensmittelmarkt

Wolfsburg-Vorsfelde Aldi-Nachmieter: Kein Lebensmittelmarkt

Vorsfelde. Nach fast drei Jahren Leerstand gibt es jetzt offenbar einen neuen Mieter für das Ladenschäft in der Langen Straße 56 (ehemals Aldi). Nach WAZ-Informationen soll hier ein An- und Verkauf unterkommen.

Voriger Artikel
Feuerwachenkreuzung: Problem mit Schlaglöchern
Nächster Artikel
Viele fleißige Helfer beim Frühjahrsputz

Neuansiedlung in der Langen Straße: Nach drei Jahren Leerstand soll in die ehemaligen Aldi-Räume ein Geschäft für An- und Verkauf einziehen.

Quelle: Roland Hermstein

Für viele Vorsfelder ist das eher eine Enttäuschung, denn sie hatten bis zuletzt auf die Wiederansiedlung eines Lebensmittelmarkts gehofft. So liefen Gerüchten zu Folge bereits Verhandlungen mit einem Bio-Markt, die jedoch offensichtlich scheiterten.

Rückblick: Nach mehreren Jahrzehnten hatte Aldi die Vorsfelder Innenstadt im Juni 2009 verlassen, 2010 schloss außerdem der Rewe-Markt in der Amtsstraße. Von Ende 2009 bis 2012 betrieb das Dortmunder Unternehmen „Tedi“ einen Ein-Euro-Shop in den Geschäftsräumen am Schweinewinkel. Seitdem stand der Laden leer.

Seit kurzem verkündet ein Schild im Schaufenster des Geschäfts, dass die Räume nun wieder vermietet sind. Welche Waren dort ab wann genau gehandelt werden sollen, darüber gab das Immobilien-Unternehmen, das die Vermarktung der Fläche organisierte, allerdings auch auf Nachfrage keine Auskunft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr