Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Aktion in Vorsfelde: Schüler kickten mit Profis vom VfL

Wolfsburg-Vorsfelde Aktion in Vorsfelde: Schüler kickten mit Profis vom VfL

Vorsfelde. Einmal mit den Profis Fußball spielen: Den Wunsch konnten sich gestern die Schüler am Schulzentrum Vorsfelde erfüllen. Dort fand die Aktion „Profis an der Schule“ mit den VfL-Spielern Max Grün, Christian Träsch, Julian Klamt und Kentu Malcolm Badu statt.

Voriger Artikel
SSV Vorsfelde: Fußball mit Flüchtlingen
Nächster Artikel
Wolfs-Liner sauer: Noch immer kein Trainingsplatz

Foto: Manfred Hensel, Vorsfelde, Schulzentrum, Autogrammstunde mit VfL-Spielern im Rahmen der Aktion "Profis in der Schule"; zweites Foto ab 11.30 Uhr Spiel Schüler vs Profis auf dem Sportplatz, Foto klappte nicht, weil die Profis schon um kurz vor elf spileten. Habe die letzt Minute des Spieles sehen dürfen.

Quelle: Manfred Hensel

Viermal im Jahr veranstaltet der Niedersächsische Fußballverband (NFV) in Zusammenarbeit mit örtlichen Sponsoren und Radio FFN den Aktionstag „Profis an der Schule“ - gestern war Vorsfelde an der Reihe. Die Bundesliga-Spieler Max Grün und Christian Träsch, Julian Klamt vom VfL II und U19-Spieler Kentu Malcolm Badu beantworteten den Schülern zunächst einige Fragen und gaben im Anschluss eifrig Autogramme. „Wir haben uns mit der ganzen Klasse lange darauf gefreut, dass die Profis kommen“, sagte Markus Zimmermann (14), Neuntklässler am Gymnasium.

Der Höhepunkt sollte noch folgen: In wechselnden Teams spielten Schüler aller Jahrgänge gegen die Profis auf dem kleinen Übungscourt. Da Christian Träsch sich schon früher auf den Weg machen musste, ersetzte ihn Julian Hecking vom NFV-Orga-Team und Sohn von VfL-Trainer Dieter Hecking. Die Moderation übernahm Peter-Michael Zernechel von Radio FFN. Obwohl sich die Schüler wacker schlugen, trugen die VfL-Spieler mit 11:10 knapp den Sieg davon. „Die Hauptsache ist, dass die Kinder ihre Freude hatten“, sagte Julian Klamt. Dem schloss sich Max Grün an: „Das Ergebnis ist zweitrangig, es geht einzig um den Spaß.“

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark