Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Aktion „Leuchtende Gassen“ soll diesmal länger dauern

Wolfsburg-Vorsfelde Aktion „Leuchtende Gassen“ soll diesmal länger dauern

Vorsfelde. Die Vorweihnachtszeit wird wieder schön in Vorsfelde. Der Verkehrsverein Vorsfelde live richtet vom 9. bis 18. Dezember den Weihnachtsmarkt am Ütschenpaul aus, Vize-Ortsbürgermeisterin Sandra Straube plant parallel die Aktion „Leuchtende Gassen“ rund um den Pudding. Außerdem will sie im Sommer Konzerte in einigen Gassen organisieren.

Voriger Artikel
Phoenix-Gymnasium: Schüler verkaufen Öko-Blöcke
Nächster Artikel
Radweg: Noch kein Termin für den Baustart

Besinnliche Stimmung am Ütschenpaul: Der Vorsfelder Weihnachtsmarkt findet vom 9. bis 18. Dezember statt.

Quelle: Roland Hermstein

Die Aktion „Leuchtende Gassen“ geht in die dritte Runde und soll doch anders werden: „Ich wünsche mir weihnachtlichen Schmuck und Beleuchtung nicht nur zum Start des Weihnachtsmarkts am 9. Dezember, sondern während des ganzen Weihnachtsmarktes“, sagt die PUG-Politikerin. „Schön wären beispielsweise Lichterketten in den Gassen rund um den Pudding. Es ist aber natürlich jedem freigestellt, was er macht.“ Sie werde in den nächsten Flyer verteilen und Leute gezielt ansprechen.

Sandra Straube denkt aber schon weiter: „Im nächsten Sommer würde ich gerne Konzerte in drei ausgewählten Gassen organisieren.“ Die Konzerte sollten rund 30 Minuten dauern und an drei verschiedenen Orten stattfinden. Zur italienischen Konsularagentur habe sie bereits Kontakt aufgenommen - „ich hätte gerne italienische Musiker dabei“. Zudem kenne sie Jazzmusiker, die dort spielen könnten. Für die Finanzierung will die Ratsfrau Zuschüsse und Sponsorengelder sammeln.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang