Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Aktion „Leuchtende Gassen“ soll diesmal länger dauern
Wolfsburg Vorsfelde Aktion „Leuchtende Gassen“ soll diesmal länger dauern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 26.10.2016
Besinnliche Stimmung am Ütschenpaul: Der Vorsfelder Weihnachtsmarkt findet vom 9. bis 18. Dezember statt. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Die Aktion „Leuchtende Gassen“ geht in die dritte Runde und soll doch anders werden: „Ich wünsche mir weihnachtlichen Schmuck und Beleuchtung nicht nur zum Start des Weihnachtsmarkts am 9. Dezember, sondern während des ganzen Weihnachtsmarktes“, sagt die PUG-Politikerin. „Schön wären beispielsweise Lichterketten in den Gassen rund um den Pudding. Es ist aber natürlich jedem freigestellt, was er macht.“ Sie werde in den nächsten Flyer verteilen und Leute gezielt ansprechen.

Sandra Straube denkt aber schon weiter: „Im nächsten Sommer würde ich gerne Konzerte in drei ausgewählten Gassen organisieren.“ Die Konzerte sollten rund 30 Minuten dauern und an drei verschiedenen Orten stattfinden. Zur italienischen Konsularagentur habe sie bereits Kontakt aufgenommen - „ich hätte gerne italienische Musiker dabei“. Zudem kenne sie Jazzmusiker, die dort spielen könnten. Für die Finanzierung will die Ratsfrau Zuschüsse und Sponsorengelder sammeln.

bis

Vorsfelde. Das Vorsfelder Phoenix-Gymnasium ist offiziell eine „Umweltschule“. Und dieses Zertifikat wollen die Gymnasiasten 2017 unbedingt wieder verliehen bekommen. Deshalb haben sie ein altes Projekt neu belebt: den SAU-Laden (Schüler-Aktion-Umwelt-Laden).

25.10.2016

Wendschott. Die Alte Schule in Wendschott hat wieder eine Wetterfahne. Das alte Modell hatte ein heftiger Wind vom alten Schlauchturm der Feuerwehr geweht (WAZ berichtete). Dachdecker Axel Hertwich brachte mit seinem Team die neue Konstruktion Montag früh an.

27.10.2016

Vorsfelde. Die außerordentliche Delegiertenversammlung des MTV Vorsfelde wählte am Freitagabend im MTV-Center den neuen Aufsichtsrat des Vereins - der ist notwendig, damit die neue Satzung am 1. Januar 2017 in Kraft treten kann. In dem Gremium sitzen Sandra Straube, Nils Diesner, Rainer Leder, Karen Voß und Hans Mothsche.

23.10.2016
Anzeige