Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde AWO ernennt Bodner zum Ehrenvorsitzenden
Wolfsburg Vorsfelde AWO ernennt Bodner zum Ehrenvorsitzenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 12.02.2017
Danke für die Treue: Die AWO Vorsfelde ehrte viele Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Vorsfelde

Der Ortsverein hatte am Ende des Vorjahres 382 Mitglieder, wobei 80 Prozent der Altersgruppe zwischen 70 und 80 Jahren zugehörten. Der hohe Altersdurchschnitt wirkte sich auch auf die Aktivitäten des Vereins aus. Gut besucht seien die wöchentlichen Senioren-, Frauen- und Handarbeitsgruppen dennoch.

Die Helfer leisteten rund 30.000 ehrenamtliche Stunden im vergangenen Jahr. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder Ralph Nordenholz, er löste somit den langjährigen Vorsitzenden Siegfried Bodner ab. Er wurde vom Vorstand und den Mitgliedern in Abwesenheit zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Seit Jahrzehnten ist Bodner nicht aus der Vorsfelder AWO wegzudenken. Er war 46 Jahre lang Vorsitzender! Zu seinen vielen Verdiensten gehörte, dass er zweimal jährlich Spenden für Altenheime, Waisenhäuser und Kinderheime in Tschechien und Polen organisierte.

Auch der bisherige Stellvertreter Wilfried Zander legte sein Amt nach 20 Jahren nieder. Nachfolger ist Manfred Lerch. Anschließend folgte die Ehrung von 54 langjährigen Mitgliedern mit einer Vereinszugehörigkeit zwischen zehn und 45 Jahren.

liz

Vorsfelde Wendschott: Ortsrat begrüß UNESCO-Projekt - Der Drömling als Biosphäre

Darauf ist man stolz in Wendschott: Das Naturschutz-Großprojekt „Drömling“ mit Teilen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt soll als „UNESCO-Biosphärenreservat“ ausgewiesen werden. Die Stadt Wolfsburg sowie die Landkreise Helmstedt und Gifhorn unterstützen dieses Vorhaben. Und selbstverständlich stimmte auch der Ortsrat Wendschott am Donnerstag dieser offensichtlichen Aufwertung des Drömlings zu.

10.02.2017

Kaum ein anderer Ortsteil Wolfsburgs ist bei potenziellen Bauwilligen so angesagt wie Reislingen. Grund genug für die Planer in der Verwaltung gegenüber Reislingen Süd-West ein weiteres Baugebiet namens „Wiesengarten“ aus dem Boden zu stampfen. Etwa 160 unterschiedliche Wohnformen sollen hier realisiert werden.

09.02.2017
Vorsfelde Pläne mit Vodafone offenbar geplatzt - Velstove: Rückschlag für Mobilfunkausbau

Handynutzer im Raum Brackstedt-Velstove dürfen sich kräftig veralbert fühlen. Und das mit gutem Grund. Seit geraumer Zeit versprach der Mobilfunkbetreiber Vodafone einen besseren Empfang durch den Bau eines neuen Sendemasts in Velstove, pachtete sogar einen Bauplatz und sicherte sich das entsprechende Wegerecht. Doch das Bauvorhaben ist offenbar geplatzt.

11.02.2017
Anzeige