Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Viel los auf der Burg beim Herbstmarkt der Kunsthandwerker
Wolfsburg Vorsfelde Viel los auf der Burg beim Herbstmarkt der Kunsthandwerker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 23.09.2018
Auf die Finger geschaut: Die Aussteller gewährten beim Herbstmarkt auf Burg Neuhaus Einblicke in ihr Handwerk. Quelle: Britta Schulze
Neuhaus

Der bei Händlern wie auch Besuchern beliebte Herbstmarkt der Kunsthandwerker am Wochenende war ein voller Erfolg – und das trotz des gemischten Wetters.

Neue Angebote unter den Kunsthandwerkern

62 Handwerker aus ganz Deutschland gewährten auf Burg Neuhaus Einblicke in ihre Kunst. Sowohl das schöne Ambiente rund um die Burg als auch die neuen Angebote des Kunsthandwerks zogen auch viele Stammgäste zu der Veranstaltung.

Da war für jeden etwas dabei: 62 Kunsthandwerker boten beim Herbstmarkt auf Burg Neuhaus ihre Waren an.

Die auf dem Markt präsentierten Accessoires und Gebrauchsgegenstände waren überaus vielfältig und in ihrer Perfektion beeindruckend. Das sah auch Dietmar Zurmühlen aus Wolfsburg so: „Hier ist für jeden etwas dabei, vom filigranen Schmuck über schicke Bekleidung bis zur rustikalen Schmiedearbeit.“

Denk- und Geduldsspiele faszinieren die Kinder

Vor allem Kinder schenkten dem Stand für handgefertigte Denk- und Geduldsspiele von Margret und Manfred Unnerstall Aufmerksamkeit. Margret Unnerstall verriet: „Wir sind seit über 20 Jahren mit dabei und haben viele Stammkunden, die immer wieder etwas Neues suchen.“

Das erste Mal auf dem Markt war Gisela Eckert aus Vorsfelde: „Wir haben erst überlegt, ob wir bei dem Wetter überhaupt herkommen. Es hat sich aber gelohnt, denn das Angebot ist sehr schön.“

Mützen für Männer im neuen Berliner Look

Auch Stephan Roka war erstmals dabei und hatte handgefertigte Mützen für Männer im „neuen Berliner Look“ im Angebot. „Das Interessen an meiner Kollektion ist groß. Wenn das so bleibt, bin ich sehr zufrieden.“

Alfons Koker aus Vorsfelde genoss die schöne Atmosphäre des Kunsthandwerkermarktes: „Ich könnte mal wieder einen neuen Gürtel gebrauchen, und da nutze ich natürlich die Gelegenheit, hier eine schöne und individuelle handwerkliche Arbeit zu erstehen.“

Von Andreas Kasseck

2020 wird Vorsfelde 875 Jahre alt. Das wollen die Vereine im September 2020 vier Tage lang feiern. Erste Gedanken tauschten sie jetzt beim Vereinsstammtisch aus.

21.09.2018

Viel Lob für Organisatoren und Ausstellende gab’s gleich zur Eröffnung des 29. Kunsthandwerkermarkts auf der Burg Neuhaus, der bis Sonntag täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet ist. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter ein wenig besser wird.

21.09.2018

Von Freitag bis Sonntag findet der Herbstmarkt der Kunsthandwerker auf der Burg Neuhaus statt. Er ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

20.09.2018