Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
400 Besucherfeiern Tag der Einheit

Wolfsburg-Vorsfelde 400 Besucherfeiern Tag der Einheit

Vorsfelde. Mit einem musikalischen Frühschoppen feierten gestern 400 Gäste im Vorsfelder Schützenhaus den Tag der Deutschen Einheit. Mehrere Vorsfelder Chöre sangen dazu, es spielte das Stadtwerkeorchester.

Voriger Artikel
Erntekrone für Vorsfelde fertig
Nächster Artikel
Haltern und Kaufmann: Urkunde zum 50-Jährigen

Schützenhaus: 400 Besucher, darunter viele Chormitglieder, feierten den Tag der Deutschen Einheit mit einem musikalischen Frühschoppen.

Quelle: Photowerk (bs)

Vorsfelde-live-Vorsitzender Axel Wagener und Ortsbürgermeister Günter Lach erinnerten an die Öffnung der innerdeutschen Grenze vor 23 Jahren, die viele Vorsfelder damals hautnah miterlebt hatten. „Das musikalische Frühschoppen ist jedes Mal von Ungezwungenheit und Lockerheit geprägt“, so Lach, „erinnert aber auch stets an den Ernst und die Sinnhaftigkeit des 3. Oktobers.“

Für jede Menge Musik sorgten neben dem Stadtwerkeorchester der Männergesangverein, der Gemischte Chor und die Drömlingsänger. Für Lieder wie „Über sieben Brücken musst du gehen“ oder „Mich trägt ein Traum“ ernteten sie viel Applaus. „Das Programm gefällt mir wieder richtig gut. Eine sehr gelungene Mischung“, lobte Besucherin Klara Kessel. Auch Helga Elsner ist jedes Jahr mit dabei. „Man trifft viele Bekannte und kann sich einfach gut unterhalten“, sagte sie. Natürlich durfte traditionsgemäß auch der Erbseneintopf nicht fehlen.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel