Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde 35 Jahre Drömlingsänger
Wolfsburg Vorsfelde 35 Jahre Drömlingsänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 31.10.2015
Seit 35 Jahren aktiv: Die Vorsfelder Drömlingsänger feiern Geburtstag mit einem großen Konzert. Quelle: Bisch / Schulze (Archiv)
Anzeige

„Karten für unser Konzert gibt es nicht mehr“, erklärt Drömlingsänger-Vorsitzender Theodor Harneid. „Es ist ausverkauft.“ 500 Shantyfreunde hatten sich schon vor Wochen Tickets gesichert. Sie können sich auf ein tolles Programm freuen: Zum Auftakt singen beide Chöre gemeinsam zum Beispiel „Weiß ist das Schiff“, anschließend treten die Drömlingsänger und der Shantychor „Graf Luckner“ separat auf. Dann, zum großen Finale, stehen wieder beide Chöre gemeinsam auf der Schützenhausbühne. Sie bringen unter anderem eine Shantyversion des Niedersachsenliedes.

„Wir stehen mit 40 Mann auf der Bühne, die Burgdorfer mit 20“, berichtet Harneid. „das Besondere am Burgdorfer Chor ist, dass er ausschließlich aus Sängern besteht, die wirklich zur See gefahren sind.“ Sie kennen die die Themen der Shantys aus eigener Erfahrung.

Nach dem Geburtstagskonzert geht es für die Drömling-sänger rasant weiter: „Bis Jahresende haben wir einen vollen Terminkalender“, sagt Theodor Harneid. Ein Höhepunkt ist das Weihnachtskonzert in der Vorsfelder St. Petrus-Kirche am Sonntag, 13. Dezember, um 15.30 Uhr. Einen Tag vorher sind die Drömlingsänger auf dem Vorsfelder Weihnachtsmarkt am Ütschenpaul (4. bis 13. Dezember) zu Besuch: Die Drömlingsänger setzen den passenden Schlusspunkt eines hoffentlich schönen Weihnachtsmarktes.

bis

Vorsfelde. Neues stilles Örtchen an einer der meist befahrenen Straßen Vorsfeldes: Im Laufe dieser Woche geht das neue öffentliche WC am Vorsfelder Schützenplatz in Betrieb.

27.10.2015
Vorsfelde Wolfsburg-Vorsfelde - Rudi Ferdinus hört auf

Der Vorsfelder Ortsbrandmeister Rudi Ferdinus (62) hört zum Jahresende auf. Zum Nachfolger wählten die Aktiven jetzt Markus Büttner.

27.10.2015

Die Freiwillige Feuerwehr Wendschott startet neu durch: Bis auf Ortsbrandmeister Carsten Klinzmann haben sich die Mitglieder eine komplett neue Führungsmannschaft gewählt.

29.10.2015
Anzeige