Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
30 Jahre im Hackepeter: „Jovi“ renoviert und feiert

Wolfsburg-Vorsfelde 30 Jahre im Hackepeter: „Jovi“ renoviert und feiert

Vorsfelde . Unglaublich, aber wahr: Kultwirt Jovi Davidovic ist seit genau 30 Jahren Pächter des Hackepeter in Vorsfelde. Ein Jubiläum, das „Jovi“ gleich doppelt nutzt: Er baut den Restaurantbereich des Gasthauses um und plant verschiedene 30-Jahre-Aktionen.

Voriger Artikel
Erhard Buhl: Ein Leben für das Sportabzeichen
Nächster Artikel
Buchautorin: Neuer Ratgeber entsteht

Hackepeter: Jovi Davidovic baut den Restaurantbereich um. Am 19. Februar ist Wiedereröffnung.

Quelle: Roland Hermstein

Mit den Arbeiten am Fachwerkhaus am Ütschenpaul begann der Gastronom bereits im vergangenen Herbst: „Damals haben wir die Fassade erneuert“, berichtet Davidovic. Jetzt ist der Restaurantbereich dran: „Der zweite Clubraum fällt weg“, erklärt der Gastronom. „Dafür wird das eigentliche Restaurant größer.“ Wände, Fußboden, Theke, Ausstattung - alles werde erneuert.

Auch die Speisekarte werde künftig anders aussehen: „Wir werden wieder verstärkt Steaks anbieten. Schließlich sind wir ein Steakhouse“, betont Davodovic. Das sei in der vergangenen Jahren aber zunehmend vernachlässigt worden. „Aber natürlich wird es weiterhin internationale Küche geben“, verspricht er. Der Clubbereich „Saugut“ bleibt von den Umbauarbeiten übrigens unberührt.

Jovi Davidovic will den Hackepeter am Donnerstag, 19. Februar, wieder offiziell eröffnen: „Von 11 bis 18 Uhr ist Tag der offenen Tür“, sagt er. „Dann gibt es Bier, Bratwurst und Prosecco für alle Gäste.“ Damit nicht genug: Im Laufe des Jahres seien auf dem Ütschenpaul weitere Jubiläumsaktionen geplant. Im Schützenhaus übrigens auch: Dort ist „Jovi“ seit 25 Jahren Pächter, es wird auch umgebaut.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang