Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde 30 Jahre im Hackepeter: „Jovi“ renoviert und feiert
Wolfsburg Vorsfelde 30 Jahre im Hackepeter: „Jovi“ renoviert und feiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.02.2015
Hackepeter: Jovi Davidovic baut den Restaurantbereich um. Am 19. Februar ist Wiedereröffnung. Quelle: Roland Hermstein

Mit den Arbeiten am Fachwerkhaus am Ütschenpaul begann der Gastronom bereits im vergangenen Herbst: „Damals haben wir die Fassade erneuert“, berichtet Davidovic. Jetzt ist der Restaurantbereich dran: „Der zweite Clubraum fällt weg“, erklärt der Gastronom. „Dafür wird das eigentliche Restaurant größer.“ Wände, Fußboden, Theke, Ausstattung - alles werde erneuert.

Auch die Speisekarte werde künftig anders aussehen: „Wir werden wieder verstärkt Steaks anbieten. Schließlich sind wir ein Steakhouse“, betont Davodovic. Das sei in der vergangenen Jahren aber zunehmend vernachlässigt worden. „Aber natürlich wird es weiterhin internationale Küche geben“, verspricht er. Der Clubbereich „Saugut“ bleibt von den Umbauarbeiten übrigens unberührt.

Jovi Davidovic will den Hackepeter am Donnerstag, 19. Februar, wieder offiziell eröffnen: „Von 11 bis 18 Uhr ist Tag der offenen Tür“, sagt er. „Dann gibt es Bier, Bratwurst und Prosecco für alle Gäste.“ Damit nicht genug: Im Laufe des Jahres seien auf dem Ütschenpaul weitere Jubiläumsaktionen geplant. Im Schützenhaus übrigens auch: Dort ist „Jovi“ seit 25 Jahren Pächter, es wird auch umgebaut.

bis

Vorsfelde. Seit 1954 ist Erhard Buhl Mitglied im MTV Vorsfelde. 50 Jahre lang nahm er Hunderten Absolventen das Sportabzeichen ab. Nun legt er die ehrenamtliche Arbeit jetzt nieder: Er will Jüngeren das Feld überlassen.

10.02.2015

Velstove. Dieser Autofahrer hatte einen Schutzengel: Ein 54-Jähriger Gifhorner zerlegte heute Morgen bei einem Unfall in Velstove seinen Ford Focus komplett. Mit nur leichten Verletzungen konnte er sich aus dem Wrack befreien.

10.02.2015

Vorsfelde. Der Vorstand der Vorsfelder Drömlingsänger ist wieder komplett. In außerordentlicher Sitzung ernannten die Sänger jetzt Klaus Hoppe zum neuen Kassenwart. Nach Streitigkeiten im Vorstand sind die Sänger damit wieder gut und zukunftssicher aufgestellt.

09.02.2015