Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
20 Jahre St.-Michael-Kita: Kinder drehen einen Film

Wolfsburg-Vorsfelde 20 Jahre St.-Michael-Kita: Kinder drehen einen Film

Vorsfelde. Was ist Glück? Mit dieser Frage beschäftigen sich rund 100 Kinder in der St.-Michael-Kita in Vorsfelde. Rechtzeitig zur 20-Jahr-Feier des Kindergartens am 30. November wollen sie eine Film-DVD und ein Bilderbuch präsentieren.

Voriger Artikel
Aussteller und Gäste begeistert vom Kunsthandwerkermarkt
Nächster Artikel
Schüleraustausch der Realschule: 18 Engländer zu Besuch

Mit Spaß bei der Sache: Simone Schander (r.) und Monika Kriebler (hinten) drehen mit den Kita-Kindern einen Film übers „Glück“.

Quelle: Photowerk (he)

„Alle Gruppen befassen sich auf ihre Art mit diesem Thema“, berichtet Kita-Leiterin Monika Kriebler. Sie selbst ist im Film- und Bilderbuch-Projekt mit der Berliner Künstlerin Simone Schander aktiv - als „Riese“. In den vergangenen Wochen haben sie gemeinsam Kostüme entworfen und genäht und - vor allem - eine Geschichte erfunden, die sie verfilmen können. „Es geht um einen einsamen Ritter ohne Lebensfreude, der mit Hilfe einer Lichtfee und einer Prinzessin wieder Freude am Leben hat“, erklärt Simone Schander. Die Kinder haben weitere Figuren hinzugedichtet: Löwe, Fledermäuse, Einhörner - und den Riesen, den Monika Kriebler spielt.

Gestern schlüpften die Kinder erstmals in ihre Kostüme und suchten im benachbarten Wäldchen nach geeigneten Drehorten. „Nächste Woche beginnen wir mit dem Filmen“, so Schander. Gleichzeitig macht sie Fotos von den Dreharbeiten, aus denen die Kinder ein Bilderbuch gestalten. Premiere ist am 30. November in der Kita.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel