Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde 20 Jahre Dorfverein Wendschott: Grundschüler singen Ständchen
Wolfsburg Vorsfelde 20 Jahre Dorfverein Wendschott: Grundschüler singen Ständchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 23.05.2017
Überraschung: 96 Grundschüler trugen dem Dorfverein Wendschott ein Geburtstagsgedicht vor. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wendschott

Der Dorfverein war gerührt und revanchierte sich mit Eis für alle. Die Kinder freuten sich sichtlich auf ihren Auftritt im (künftigen) Festzelt im Garten des Fachwerkhauses: Fröhlich lachend schauten sie in die verdutzten Gesichter der Dienstagsgruppe, die die 20-Jahr-Feier (25. bis 28. Mai) vorbereitete. Unter der Regie der Schulleiterin Stephanie Neumann sagten die Erst- bis Viertklässler ein von Neumann geschriebenes Gedicht auf. An zentraler Stelle hieß es: „Wir wünschen Ihnen alles Gute. Machen Sie weiter mit frohem Mute!“ Anschließend sangen sie noch „Viel Glück und viel Segen!“

Wilhelm Daehre, der Vorsitzende des Dorfvereins, war begeistert: „Das habt Ihr prima gemacht.“ Und fügte schmunzelnd hinzu: „Wir können Nachwuchs gebrauchen...“ Riesenjubel gab es danach: „Der Dorfverein spendiert Euch allen ein Eis.“ Doch bevor die Klassen zur Eisdiele zogen, überreichten die Lehrer dem Verein ein Geschenk: drei große Bilderrahmen mit vielen bunten Werken. „Alle Kinder haben das Niedersachsenhaus gemalt, so wie sie es sehen“, so Neumann. Die Kinder hätten die Aktion mit großer Begeisterung vorbereitet.

bis

Angefangen hat er mit zehn Leuten, heute zählt er 530 Mitglieder: der Dorfverein Wendschott. Von Donnerstag bis Sonntag feiern die Heimatfreunde ihr 20-jähriges Bestehen mit einem bunten Fest für die ganze Familie rund ums Niedersachsenhaus - das schöne Domizil des Vereins.

22.05.2017

Fünf Freiwillige Feuerwehren eilten am Sonntagmittag mit 50 Leuten in den Reislinger Bötzel: In der Alarmierung um kurz nach 13 Uhr hieß es: „Brand in der Mehrzweckhalle, vermisste Personen“. Zum Glück war es nur eine Übung - aber die Feuerwehrleute gaben ihr Bestes.

21.05.2017

Unglaublich, aber wahr: Eckhard Lange ist seit 61 Jahren Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr. Zuerst in Vorsfelde, dann in Reislingen. Dafür ließen ihn seine Reislinger Kameraden im Rahmen der Jahreshauptversammlung hochleben.

18.05.2017
Anzeige