Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Werkstour: Besucher fahren mit e-Golf-Bahn
Wolfsburg Volkswagen Werkstour: Besucher fahren mit e-Golf-Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 19.03.2015
Die neue e-Golf-Bahn in Wolfsburg: Besucher werden künftig elektrisch durchs VW-Werk gefahren.

Die rund 30 Mitarbeiter der Besucherdienste betreuen im Jahr rund 200.000 Gäste aus aller Welt, die das über sechs Quadratkilometer große Stammwerk des Konzerns auf 45- bis 60-minütigen Fach-, Werk- und Spezialtouren hautnah erleben. Nach und nach sollen alle vier Besucherbahnen sowie die zwölf Panoramabahnen auf elektrifizierte Zugfahrzeuge umgestellt werden.

„Unsere Besucher-Touren sind für viele Menschen der erste Kontakt zu Unternehmen und Marke - und damit eine wichtige Visitenkarte“, betont VW-Kommunikationschef Stephan Grühsem. „Dass wir nun auch die Betreuung von Besuchern nachhaltig gestalten, zeigt, dass die Elektromobilität in der Mitte des Unternehmens angekommen ist.“

Werkleiter Jens Hermann ist stolz: „Die e-Golf-Bahn ist eine tolle und zukunftsweisende Initiative, die ich gerne unterstütze.“ Und Betriebsratschef Bernd Osterloh erklärte: „Unsere Kolleginnen und Kollegen waren mit Teamgeist bei der Sache, um die e-Golf-Bahn auf die Räder zu stellen. Die neuen Besucherbahnen sind angenehm leise und fahren abgasfrei durch die Hallen.“

Die Bahn besteht aus einem leicht modifizierten e-Golf, der einen Anhänger mit neun Sitzplätzen zieht. Der Vorderwagen leistet wie das Serienfahrzeug 115 PS und verfügt über ein Panorama-Ausstelldach, Sportsitze und ein leicht verändertes Motorsteuergerät.

Wolfsburgs längster Tarifkonflikt ist beigelegt! Nach zweijähriger Auseinandersetzung hat die IG Metall einheitliche Tarifbedingungen für die rund 1350 Beschäftigten der Volkswagen-Vertriebsbetreuungsgesellschaft durchgesetzt. Davon profitieren auch die knapp 500 Mitarbeiter am Standort Wolfsburg.

18.03.2015

Die wirtschaftliche Lage des Konzerns und das Effizienzprogramm für die Marke VW waren zwei zentrale Themen heute auf der Betriebsversammlung im Werk Wolfsburg. Dazu hatten sich rund 15.000 Beschäftigte in Halle 11 versammelt.

18.03.2015

Nach Weihnachten ruhen im VW-Werk Wolfsburg die Montagebänder: Betriebsrat und Unternehmen haben für die Zeit zwischen 28. und 30. Dezember (Montag bis Mittwoch) Arbeitsruhe vereinbart.

17.03.2015