Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW will noch in dieser Woche Milliardenkredite aufnehmen
Wolfsburg Volkswagen VW will noch in dieser Woche Milliardenkredite aufnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 02.12.2015
Quelle: TOBIAS SCHWARZ/AFP
Anzeige

Das könnte Anleger beruhigen, die wegen drohender Strafzahlungen und Schadenersatz-Forderungen gegen VW um das finanzielle Polster des Autobauers fürchten. VW wollte sich dazu zunächst nicht äußern. 

Seit Mitte November hatte es entsprechende Verhandlungen mit Banken gegeben. Damals hatte es geheißen, es gehe um kurzfristige Darlehen von bis zu 20 Milliarden Euro. Eine solche Kreditaufnahme muss nicht zwangsläufig auf einen akuten Finanzierungsengpass hindeuten - sie kann etwa auch dazu dienen, noch unklare Kostenschätzungen für die Zukunft oder die Rückzahlung ausgegebener Anleihen abzusichern. 

Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete nun, dass 13 Banken Volkswagen jeweils Darlehen von 1,5 oder 2,5 Milliarden Euro gewähren sollen. Daraus ergebe sich eine Finanzierung im Gesamtumfang von rund 20 Milliarden Euro. Von Anlegern könnte das als positives Signal für die Kreditwürdigkeit aufgefasst werden. Alle drei großen Ratingagenturen hatten VW zuletzt schlechtere Bonitätsnoten verpasst als vor der Affäre um manipulierte Abgas- und Verbrauchswerte.

dpa

Bei der Betriebsversammlung im VW-Werk Wolfsburg haben Betriebsrat und Eigentümer gestern an die Belegschaft appelliert, in der Abgas-Krise nicht den Mut zu verlieren. Rund 20.000 Mitarbeiter kamen in Halle 11 zusammen, teilgenommen haben auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und der komplette Vorstand um VW-Chef Matthias Müller.

02.12.2015

Volkswagen hat im November erneut weniger Autos in Deutschland auf die Straße gebracht als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Neuzulassungen der Pkw-Kernmarke VW sank im zweiten Monat nach dem Bekanntwerden des Abgas-Skandals um zwei Prozent auf 57 923 Autos, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Mittwoch mitteilte.

02.12.2015

Der VW-Vorstand will wegen der Abgas-Krise auf einen Teil seines Gehalts verzichten. „Wenn Volkswagen den Gürtel enger schnallen muss, dann erwarte ich auch von uns im Vorstand, dass wir aus freien Stücken ebenfalls zurückstecken“, sagte Konzernchef Matthias Müller dem Magazin „Stern“ und ergänzte: „Da sind wir uns übrigens schon einig.“

02.12.2015
Anzeige