Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW verkauft mehr Currywürste als Autos
Wolfsburg Volkswagen VW verkauft mehr Currywürste als Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 19.02.2016
Spitzen-Absatz: Die VW-Currywurst ist nach wie vor das erfolgreichste "Volkswagen Originalteil". Quelle: Archiv

In seiner Fleischerei in Wolfsburg produzierte das Unternehmen im vergangenen Jahr über 7,2 Millionen Currywürste, wie die Deutsche Presse-Agentur auf Anfrage erfuhr. Das waren fast eine Million mehr als im Jahr 2014 (6,3 Millionen Stück).

Hinzu kamen außerdem 608 028 Kilogramm Gewürzketchup, wie eine Sprecherin berichtete.  Mit dem Anstieg des Wurst-Absatzes konnte die Pkw-Kernmarke mit dem VW-Logo auch diesmal nicht mithalten. Im Gegenteil: Der Absatz der Hausmarke sank 2015 von 6,12 Millionen auf 5,82 Millionen Autos. 

Die Currywürste werden bei VW in Eigenregie hergestellt.Zu kaufen gibt es sie nicht nur in den eigenen Kantinen und im Werksverkauf, sondern auch über den Einzelhandel. Auf den Verpackungen steht der Hinweis „Volkswagen Originalteil“.

dpa

Knapp drei Wochen nach Beginn der ersten VW-Rückrufaktion sind mehr als die Hälfte der betroffenen Amarok-Modelle umgerüstet. Bis Donnerstag seien rund 4300 Exemplare des Pick-Ups mit einer neuen Motorsteuerungs-Software ausgestattet worden, sagte ein VW-Sprecher am Donnerstag. Damit komme man „planmäßig voran“.

18.02.2016

Die Wolfsburger Volkswagen-Mitarbeiter am Standort Wolfsburg unterstützen den Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wolfsburg mit einer Spende von 5000 Euro. Von dem Geld wird in die Anschaffung von dringend notwendiger Computer-Hardware investiert.

18.02.2016

Beim Thema Bonus will der Volkswagen-Vorstand ein Zeichen setzen und in der Krise freiwillig Verzicht üben. Das kündigte der neue VW-Personalvorstand Karlheinz Blessing gestern im Gespräch mit der WAZ an.

15.02.2016