Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW setzt stärker auf SUVs
Wolfsburg Volkswagen VW setzt stärker auf SUVs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 15.04.2019
Verkaufsstart: Am Samstag wurden die ersten VW T-Cross ausgeliefert. Quelle: Lars Landmann
Wolfsburg

Volkswagen hat einen neuen SUV im Kleinwagen-Segment herausgebracht, den T-Cross. Das Segment wachse weltweit stark, sagte Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Kernmarke VW Pkw, zum Auslieferungsstart des Kleinwagen-SUV T-Cross am Samstag.

Lesen Sie auch:
So war der WAZ-Fahrtest des T-Cross auf Mallorca

„Wir rechnen damit, dass im Kleinwagen-Segment in Europa im Laufe des nächsten Jahrzehnts SUVs wie der T-Cross die Kurzheck-Fahrzeuge wie unseren Polo überflügeln werden“, so Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann.

Wachsende Nachfrage im SUV-Kleinwagen-Segment

Marktprognosen gingen davon aus, dass das Segment der kleinen SUVs in den nächsten zehn Jahren weltweit um rund 50 Prozent im Vergleich zu 2018 wachsen werde, sagte ein VW-Sprecher. Allein in Europa werde in dem Zeitraum ein Wachstum von etwa 40 Prozent in dem Segment erwartet.

Volkswagen hat am Samstag in der Autostadt die ersten T-Cross an Kunden ausgeliefert.

Von der Redaktion

Der Autobauer Volkswagen stellt an vielen Druckern die Farboption ab, außerdem werden keine neuen Farbdrucker mehr gekauft. Betroffen sind mehrere Werke in Niedersachsen. Die Maßnahme hat einen ernsten Hintergrund.

14.04.2019

Volkswagen bekommt die Entwicklungsprobleme bei seinem wichtigsten Modell offenbar nicht rechtzeitig in den Griff: Der Golf der nächsten Generation soll deshalb laut „Spiegel“ zunächst nur in einer Grundausstattung in den Handel kommen. Grund dafür ist demnach auch ein strengerer Crashtest.

13.04.2019

Der Absatz ging weltweit um 4,3 Prozent zurück. Besonders der Automarkt in China schwächelt weiter. Der VW-Konzern blickt trotzdem „etwas optimistischer“ vor allem auf die zweite Jahreshälfte.

12.04.2019