Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW ruft in China 1,8 Millionen Autos zurück
Wolfsburg Volkswagen VW ruft in China 1,8 Millionen Autos zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 04.09.2017
VW-Autohaus in der Nähe von Shanghai: Volkswagen ruft 1,8 Millionen Autos in China zurück. Quelle: dpa
Anzeige
Peking

Laut Mitteilung geht es um zwei Modelle, die VW zusammen mit dem chinesischen Partner FAW produziert, um Passat-Modelle aus den Jahren 2011 bis 2015, die VW zusammen mit dem Partner SAIC baut, sowie um 19.000 importierte Modelle.

China ist für Volkswagen ein wichtiger Markt. Im vergangenen Jahr verkaufte der Konzern dort rund vier Millionen Fahrzeuge, fast ebenso viele wie in Europa. Der Absatz in der Volksrepublik war um mehr als zwölf Prozent gestiegen.

Von der Redaktion

Volkswagen hat auf dem US-Markt im August kräftig zugelegt. Die Wolfsburger verkauften mit 32.015 VW-Autos neun Prozent mehr Neuwagen als im Vorjahreszeitraum. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Ein Ausbildungsplatz bei Volkswagen ist begehrt und wird häufig als ein „Sechser im Lotto“ beschrieben. Am Freitag begrüßte VW am Standort Wolfsburg 626 neue Berufseinsteiger – darunter eine junge Frau, die aus Syrien geflüchtet war.

01.09.2017

Ein Ausbildungsplatz bei Volkswagen ist begehrt und wird häufig als ein „Sechser im Lotto“ beschrieben. Am Freitag begrüßte VW am Standort Wolfsburg 626 neue Berufseinsteiger – darunter eine junge Frau, die aus Syrien geflüchtet war.

01.09.2017
Anzeige