Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW erweitert das Werk in Chattanooga
Wolfsburg Volkswagen VW erweitert das Werk in Chattanooga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 04.03.2015
Volkswagen in Chattanooga: Werkleiter Christian Koch (Mitte) erläutert Lokalpolitikern den Ausbau des Werkes für die neue Siebensitzer-Geländelimousine (r.).
Anzeige

„Dies ist eine sehr aufregende Zeit in der Geschichte von Volkswagen Chattanooga“, sagt Werkleiter Christian Koch. Die Erweiterung der Fabrik um eine zweite Montagelinie für die Siebensitzer-Geländelimousine mit dem Arbeitstitel CrossBlue bedeute eine Menge harter Arbeit, sei aber von entscheidender Bedeutung für die Bemühungen von Volkswagen, in den USA voranzukommen. 2014 brach der Absatz der Marke Volkswagen auf dem wichtigen US-Markt um ein Zehntel ein, VW verkaufte nur 367.000 Fahrzeuge - bis 2018 sollen es gut doppelt so viele sein. Auch im Februar sanken die US-Verkäufe von VW.

Der Ausbau des Werks in Chattanooga hat im Januar begonnen und soll rund zwei Jahre dauern. Dazu gehören eine Erweiterung des Karosseriebaus, der Lackiererei und der Montagebereiche. Die Zahl der Beschäftigten soll von derzeit 2400 auf 4400 Mitarbeiter steigen.

In dem 2011 eröffneten Werk baut VW bislang ausschließlich den US-Passat. Die Neuauflage des Modells soll im Sommer in die Produktion gehen. Außerdem hat VW den Bau eines Entwicklungszentrums für 200 Ingenieure in Chattanooga angekündigt.

htz

Die rund 115.000 Haustarif-Beschäftigten bei Volkswagen steuern seit gestern Abend einem neuen Abschluss entgegen. Der nahende Kompromiss steht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur unter den gleichen Vorzeichen wie die jüngst erfolgte Einigung im Flächentarif der Metallbranche.

04.03.2015

Gleich vier Premieren rollten gestern zum Auftakt des Genfer Automobilsalons über die Bühne: Caddy, Sharan, Passat Alltrack und der Touran. Präsentiert wurden die neuen Modelle von Lena Gercke (27), Top-Model und Lebensgefährtin von Fußball-Nationalspieler Sami Khedira. Gercke war zunächst in kurzen Videoclips zu sehen und schaute dann selbst am VW-Messestand vorbei.

03.03.2015

Volkswagen hat auf dem heimischen Automarkt im Februar ein dickes Absatzplus eingefahren. Die Marke VW-Pkw steigerte ihre Verkäufe in Deutschland im Vergleich zum Vorjahresmonat um 18,5 Prozent auf 50.134 Fahrzeuge.

06.03.2015
Anzeige