Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW-Werk: Zwei neue Shuttle-Linien fahren
Wolfsburg Volkswagen VW-Werk: Zwei neue Shuttle-Linien fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 05.11.2012
Kostenloser Shuttle-Verkehr: Seit gestern fahren die Busse auf drei Linien durchs VW-Werk und sogar in den Allerpark. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Die Touran-Linie verbindet auf ihrer Fahrt durchs Werk ab sofort die Parkplätze Nordwest und Allerpark, die Tiguan-Linie die Parkplätze der Service Akademie und der TE-Nordwest. Bereits seit drei Wochen verkehrt die Golf-Linie zwischen den Werkstoren. „Der Shuttle wird sehr gut angenommen“, lautet die erste Bilanz von Betriebsrat Jürgen Hildebrandt.

Für Jessica Köhl (23) liegen die Vorteile des kostenlosen Shuttles auf der Hand. Statt mit der WVG fährt sie jetzt mit der Tiguan-Linie von der FE zum Tor 17 und geht zu Fuß weiter zum Bahnhof. „Ich spare Zeit und Fahrtkosten“, sagt Köhl.

Ähnlich sieht es Maylin Hildebrandt (18): Sie kommt aus Weyhausen und parkte ihr Auto bisher möglichst nahe an ihrem Arbeitsplatz am Tor 6. Jetzt stellt sie ihren Wagen am Tor Ost ab und kommt mit dem Shuttle schnell durchs Werk. „Dadurch umgehe ich den Verkehr auf der Nordhoff-Straße.“

VW will Erfahrungen mit dem Projekt sammeln und Vorschläge der Mitarbeiter aufnehmen. Besonders die Möglichkeit, den Shuttle für interne Dienstfahrten zu nutzen, soll den Beschäftigten nahe gebracht werden. „Wir haben eine stetige Zunahme der Fahrgastzahlen“, weiß Karsten Bosse, Leiter Steuerung Standortaufgaben.

Erfreulich sei, dass der Shuttle auf Anregung des Betriebsrates gemeinsam mit dem Unternehmen „in extrem kurzer Zeit“ umgesetzt worden sei, meint Jürgen Hildebrandt.

htz

Volkswagen will sich bis zu 2,5 Milliarden Euro frisches Geld beschaffen. Mit dem Geld aus einer so genannten Wandelanleihe für Großanleger soll die Konzernkasse nach der Porsche-Übernahme wieder gefüllt und das Wachstums- und Innovationsprogramm finanziert werden.

05.11.2012

Große Ehre für VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch: Er wird mit dem Goldene Ehren-Lenkrad 2012 geehrt. Die Auszeichnung findet im Rahmen einer feierlichen Gala an diesem Mittwoch im Berliner Axel-Springer-Haus statt.

04.11.2012

Volkswagen, Audi und Seat hatten bei den Zulassungszahlen im Oktober im Vergleich zum Vorjahr teils große Zuwächse zu verzeichnen. Skoda und Porsche hingegen mussten in Deutschland Einbußen hinnehmen, wie das Kraftfahrtbundesamt gestern mitteilte.

05.11.2012
Anzeige