Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW: US-Chef Michael Horn tritt zurück
Wolfsburg Volkswagen VW: US-Chef Michael Horn tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 09.03.2016
Verlässt VW: Der bisherige USA-Chef Michael Horn. Quelle: dpa
Anzeige

Hinrich Woebcken, der seit kurzem bereits in leitender Funktion für die Region Nordamerika verantwortlich ist, übernehme Horns Tätigkeiten übergangsweise.

Horn hatte den Spitzenjob erst im Januar 2014 angetreten. In die Amtszeit des 54-Jährigen fiel das Bekanntwerden der Affäre um manipulierte Abgaswerte.

Der ehemalige Konzern-Chef Martin Winterkorn war bereits im September zurückgetreten, wenige Tage vorher hatte das US-Umweltamt EPA den Skandal publik gemacht.

Die Volkswagen-Besucherdienste haben eine neue Attraktion: einen 250 Quadratmeter großen Ausstellungsraum. Das „Exponat“ - so wurde der Erlebnisraum getauft - wurde jetzt offiziell eingeweiht durch den Besuch einer Schülergruppe aus der Lutherstadt Eisleben.

09.03.2016

Eine der größten Herausforderungen im Abgas-Skandal rollt erst noch auf Volkswagen zu. Das Unternehmen dürfte zahlreiche Schlachten vor Gericht ausfechten müssen.

09.03.2016

Europas größter Autobauer Volkswagen wird seine Sponsoring-Verträge mit Fußball-Bundesligist Schalke 04 und Zweitligist 1860 München beenden. „Volkswagen wird die zum Saisonende auslaufenden Verträge mit Schalke 04 und 1860 München nicht verlängern“, sagte ein Sprecher am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Hannover.

08.03.2016
Anzeige