Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW-Kraftwerk: Sanierung der Schornsteine
Wolfsburg Volkswagen VW-Kraftwerk: Sanierung der Schornsteine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 31.08.2017
Kraftwerk am Hafenbecken: Volkswagen setzt die Sanierung der Schornsteine 1 und 2 fort – jetzt im unteren Bereich. Quelle: Roland Hermstein
Wolfsburg

Volkswagen setzt die Sanierung der Schornsteine des Kraftwerks am Hafenbecken fort. Ziel ist es, die Standsicherheit zu erhöhen.

Mit der Sanierung der 125 Meter hohen Schornsteine 1 und 2 des Heizkraftwerkes Nord/Süd hatte die VW Kraftwerk GmbH bereits in den Jahren 2009 und 2010 begonnen. Damals wurden die Schornsteine erst teilweise zurückgebaut und anschließend mit neuen Steinen wieder aufgebaut. Jetzt sind die unteren Bereiche der Schornsteine an der Reihe und werden erneuert. Dafür wurden außen anliegende Gerüste aufgebaut. „Die Sanierungsarbeiten haben bereits begonnen und werden voraussichtlich Mitte nächsten Jahres abgeschlossen“, sagte ein VW-Sprecher der WAZ.

Die Sanierungsarbeiten am Kraftwerk erfolgen in Abstimmung mit dem Denkmalschutz. Für die Mauerarbeiten werden eigens angefertigte Klinkersteine verwendet, deren Farbton zum vorhandenen Mauerwerk passt.

Von Redaktion

Volkswagen muss in den USA knapp 281.000 Fahrzeuge wegen mangelhafter Benzinpumpen in die Werkstätten beordern. Durch einen elektrischen Defekt könne die Spritversorgung gestört werden, was zum Ausfall des Motors führe und die Gefahr von Unfällen erhöhe, erklärte das Unternehmen gegenüber der US-Verkehrsaufsicht NHTSA.

30.08.2017

Die sechste Generation kommt: VW hat den neuen VW Polo für September angekündigt. Der Kleinwagen soll ab 12 975 Euro kosten und zunächst in zwei verschiedenen Motor-Varianten zu haben sein.

29.08.2017

Zuschauerrolle und Perspektivwechsel bei der Werktour: Statt auf dem Eis zu stehen, schauten die Eishockeyspieler der Grizzlys Wolfsburg ihren Fans bei der Arbeit über die Schulter. Kurz nach dem Auftakt der Champions League bekamen sie im VW-Werk Wolfsburg Einblicke in das Unternehmen.

28.08.2017