Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
VW-Konzern verkauft im November deutlich mehr Fahrzeuge

Auslieferungen VW-Konzern verkauft im November deutlich mehr Fahrzeuge

Der November war für Volkswagen ein überdurchschnittlich erfolgreicher Monat. Der Konzern lieferte weltweit fast eine Million Fahrzeuge an Kunden aus, ein Anstieg von 11,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Auslieferung in der Autostadt: Der Volkswagen-Konzern steigerte seine Verkäufe im November um 11,1 Prozent.

Quelle: Sebastian Bisch

Wolfsburg. Der Volkswagen-Konzern hat im November überdurchschnittlich zugelegt und insgesamt 995.900 Fahrzeuge verkauft. Das seien 11,1 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte der Autobauer am Freitag mit.

Dabei profitierte das Unternehmen unter anderem von höheren Absätzen der Marke Volkswagen VW, Skoda und Seat. Ein zweistelliges prozentuales Wachstum verzeichneten die Nutzfahrzeug-Marken MAN und Scania. In den ersten elf Monaten stieg der Fahrzeug-Absatz des Konzerns knapp 4 Prozent auf gut 9,74 Millionen.

„Für unsere Kernmarken war der November ein erfolgreicher Monat, in dem die Fahrzeugauslieferungen signifikant gestiegen sind. Nicht nur in China, sondern in allen Regionen weltweit, konnten unsere Marken ein solides Wachstum erzielen. Die Pkw-Auslieferungen des Konzerns haben sich im November damit deutlich besser als der Gesamtmarkt entwickelt“, sagte Fred Kappler, Leiter Konzern-Vertrieb. „Dank eines erfolgreichen zweiten Halbjahres steuern wir auf ein sehr gutes Auslieferungsergebnis für das Gesamtjahr 2017 zu,“ so Kappler weiter.

Von dpa