Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW-Azubis bauen Wörthersee-GTI
Wolfsburg Volkswagen VW-Azubis bauen Wörthersee-GTI
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 30.03.2015
Das Projektteam „Wörthersee-GTI 2015“: Projektleiter Holger Schuelke (l.) und Stefan Kreher, Leiter der VW-Berufsausbildung in Deutschland, mit den 13 Auszubildenden.
Anzeige

Das Show-Car ist das Resultat eines Ausbildungsprojekts, mit dem die VW-Berufsausbildung das fachliche Wissen und Können der zukünftigen Fachkräfte fördert.

Die Arbeit der vier Frauen und neun Männer begann im Herbst, als sie zusammen im Karosseriebau der Golf-Fertigung eine Rohkarosse übernahmen. Die 17- bis 25-Jährigen hatten zuvor gemeinsam eine Idee entwickelt, wie ihr Traum-GTI aussehen, sich anhören und anfühlen soll. „So entsteht aus blankem Blech in vielen Schritten ein einzigartiger Golf GTI, der innen und außen die Handschrift unserer Nachwuchskräfte trägt“, sagt Projektleiter Holger Schülke.

Die Arbeiten am Wörthersee-GTI schreiten zügig voran. Die Auszubildenden haben in den zurückliegenden Monaten das Konzernregallager gesichtet, Gespräche mit speziellen Zulieferern sowie mit Experten im Unternehmen geführt, zum Beispiel im Design, in der Kunststoffteilefertigung und der Sonderlackiererei. Einzelne Arbeiten, wie das Anfertigen von Anbauteilen oder das Lackieren des Fahrzeuges von Hand, setzen die Auszubildenden in Eigenarbeit um.

„Die Auszubildenden haben sich für ein innovatives Farbkonzept entschieden, das in der Umsetzung viel Können und Präzision verlangt“, betont Schülke.

Im „KIDScraft 1.0“-Sommercamp werden Ideen lebendig. Vom 24. bis 28. August können Schüler der vierten bis sechsten Klasse in Kleingruppen am Computer experimentieren, eigene Spiele programmieren und mit Hilfe von Mikrocontrollern wie kleine IT-Ingenieure tüfteln. Das Camp läuft täglich von 8.30 bis 17 Uhr in der Wolfsburger Volkswagen-Arena und wird von VW unterstützt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

02.04.2015

Volkswagen ist auf dem Weg zur Nummer eins der Welt. Die WAZ buchstabiert das ABC zum Auto-Riesen:

27.03.2015

Das VW-Werk Wolfsburg hatte auch im vierten Quartal 2014 die höchste Produktionsauslastung aller deutschen Autofabriken. Im Stammwerk von Volkswagen liefen von Oktober bis Dezember rund 225.000 Fahrzeuge der Modelle Golf, Tiguan und Touran von den Montagebändern.

29.03.2015
Anzeige