Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Talentkreis für junge Fachkräfte
Wolfsburg Volkswagen Talentkreis für junge Fachkräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 28.03.2015
Spitzenleistung in der Ausbildung: Volkswagen hat 24 Frauen und drei Männer in den Wolfsburger Talentkreis für junge Fachkräfte berufen.
Anzeige

„Volkswagen entwickelt seine Belegschaft zu einer Spitzenmannschaft weiter. Dabei setzen wir auf Menschen mit viel Engagement, Talent und Potenzial“, sagte Michael Beddies (Volkswagen Personal). „Im Talentkreis für junge Fachkräfte fördern wir Stärken und bauen fachliches Können und Wissen aus. Das bringt sie auf ihrem Weg zu Leistungsträgern weiter voran.“

„Die neu ausgewählten Talente haben schon in ihrer Ausbildung herausragende Leistungen gezeigt“, betonte Betriebsrat Gerardo Scarpino. „Im Talentkreis begleiten wir unsere jungen Kollegen nun bei ihrer persönlichen Qualifizierung und fördern ihre berufliche Weiterentwicklung. Wir sind sicher, dass diese jungen Frauen und Männer auch in den nächsten zwei Jahren mit viel Elan und Motivation bei der Sache sind.“

VW fördert im Talentkreis herausragende Mitarbeiter während des Übergangs von der Ausbildung in den Beruf durch ein zweijähriges Entwicklungsprogramm. In ihren Einsatzbereichen werden die Talente besonders gefördert. Seit 2008 wurden in Wolfsburg 291 junge Fachkräfte in den Talentkreis aufgenommen.

Der Sitzbauer Sitech zahlt seinen rund 2400 Beschäftigten ab Juni 3,4 Prozent mehr Geld. Die IG Metall setzte gestern bei der dritten Tarifverhandlung einen Kompromiss durch, der neben der Lohnsteigerung erstmals auch einen Anspruch auf Altersteilzeit für die Mitarbeiter der VW-Tochter vorsieht.

24.03.2015

Ein schmales Etagen-Bett, ein mickriger Kleiderschrank und kleiner Tisch - alles in die Jahre gekommene Holzmöbel: Die Migrantenvertretung der IG Metall im VW-Werk Wolfsburg eröffnete gestern die Ausstellung „Das Italienerdorf Berliner Brücke“.

27.03.2015

Die VW-Mitarbeiter spenden der Wolfsburger Bürgerstiftung 4000 Euro. Die gemeinnützige Organisation ermöglicht damit sozial benachteiligten Kindern die Teilnahme am Vereinssport, indem sie die Kosten für Mitgliedschaft, Sportbekleidung und Sportausrüstung übernimmt.

23.03.2015
Anzeige