Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
VW Aktuell Shuttle-Busse fahren jetzt im VW-Werk

Volkswagen Shuttle-Busse fahren jetzt im VW-Werk

Premiere für den Shuttle-Verkehr im VW-Werk: Seit gestern fahren neun Busse der Golf-Linie, um die Mitarbeiter von den Werkstoren schnell an ihren Arbeitsplatz zu bringen.

Voriger Artikel
MAN fährt Produktion zurück - eine Woche Pause in Salzgitter
Nächster Artikel
Automatische Drehkreuze: VW rüstet das Tor Sandkamp um

Shuttle-Bus: Seit gestern können die VW-Mitarbeiter auf dem Werksgelände bequem und kostenlos zu ihrem Arbeitsplatz fahren.

Zur Hauptverkehrszeit zwischen 6.45 und 9 Uhr fahren die Busse im Fünf-Minuten-Takt auf der 6,5 Kilometer langen Strecke, danach werden die Haltestellen bis 18 Uhr alle 15 Minuten angefahren. Die VW-Beschäftigten können mit den Bussen nicht nur bequem und kostenlos vom Werkstor zum Arbeitsplatz fahren, sondern auch zu Dienstbesprechungen innerhalb des Werkes.

Den Auftrag für den Shuttle-Verkehr bei VW erhielt die Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB), eine hundertprozentige Tochter der DB Regio Bus. Das Unternehmen investierte 3,5 Millionen Euro in den Kauf von 20 MAN-Bussen und die Einstellung von 25 Fahrern. „Wir freuen uns, die Volkswagen AG als neuen Kunden gewonnen zu haben und hoffen nach der zweijährigen Vertragslaufzeit auf einen Verlängerung des Werksverkehrs“, sagte RBB-Geschäftsführer Toralf Müller.

Am 5. November starten außerdem die Tiguan-Linie (Verbindung Parkplatz Service-Akademie und Werk) und die Touran-Linie (Verbindung Parkplatz Allerpark und Werk).

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel