Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Rallye Monte Carlo: VW feiert Dreifach-Triumph
Wolfsburg Volkswagen Rallye Monte Carlo: VW feiert Dreifach-Triumph
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 26.01.2015
Siegerehrung: Die VW-Piloten Sébastien Ogier (l.) und Julien Ingrassia mit Fürst Albert II. von Monaco.
Anzeige

Den Dreifach-Triumph für VW machte der Norweger Andreas Mikkelsen perfekt, der mit 2:12,3 Minuten Rückstand auf dem dritten Rang folgte. „Ein Dreifachsieg bei der Rallye Monte Carlo ist eine großartige Leistung des gesamten Volkswagen-Teams und ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaft“, sagte VW-Entwicklungschef Heinz-Jakob Neußer. „Mit einem neuen Auto und bei so schwierigen Bedingungen auf diese Art in die Saison zu starten, übertrifft unsere Erwartungen bei weitem.“

Dabei hatten die Fahrer mit extrem wechselhaften und schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Die drei jeweils zweimal absolvierten Sonderprüfungen wechselten stets zwischen nassem Asphalt, Schnee und Eis - und all das bei teils dichtem Nebel. „Ein Sieg bei der Rallye Monte Carlo ist immer etwas Besonderes, gerade für mich wegen meiner nahen Heimatstadt Gap“, freute sich der WM-Führende Ogier.

Jetzt macht VW ernst und geht gegen das Verkehrs-Chaos an der Forschung und Entwicklung (FE) vor. Seit Ende dieser Woche werden Falschparker abgeschleppt. Den Mitarbeitern war das bereits angedroht worden.

23.01.2015

Berlin sticht Wolfsburg aus: Zur Vorstellung seiner Geschäftszahlen für 2014 lädt Volkswagen Journalisten aus aller Welt am 12. März erneut in die deutsche Hauptstadt ein. Die Autostadt hat wie bereits im Vorjahr das Nachsehen gegenüber dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof.

23.01.2015

Zu Volkswagen gehört nicht nur der geschäftliche Erfolg, sondern auch das gesellschaftliche Engagement an den Standorten seiner Werke. Anlässlich der Reise der Bundesliga-Fußballer des VfL Wolfsburg nach Südafrika stellte VW einige der Projekte in Uitenhage vor.

22.01.2015
Anzeige