Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Nutzfahrzeuge: 60 Jahre Camper

Volkswagen Nutzfahrzeuge: 60 Jahre Camper

Mit dem Bulli über die Alpen: Kaum ein anderes Modell von Volkswagen verkörpert so viel Freiheit und Lebenslust wie der Camper. Familien fuhren damit in den Italien-Urlaub, Jugendliche reisten damit zu Festivals. Mit einer Nostalgie-Tour feierte Volkswagen Nutzfahrzeuge jetzt den 60. Geburtstag des Campers, begleitet von Schauspielerin Ingrid Steeger und Schlager-Star Bata Illic.

Voriger Artikel
Lucasfilm stoppt Anti-VW-Kampagne
Nächster Artikel
VW sichert sich Mehrheit an MAN

Der Camper von Volkswagen feierte 60. Geburtstag: Die Nostalgie-Tour nach Verona begleiteten „Klimbim“-Star Ingrid Steeger (2. v. links) und Schlager-Star Bata Illic (Mitte).

1951 begann die Erfolgsgeschichte des Bullis – und zwar mit dem Samba-Bus, der damals 5975 D-Mark kostete. Nur kurze Zeit später brachte VW den Reisebus mit der Camping-Box heraus, gebaut von Westfalia. Die Erfolgsgeschichte des Campers hat te begonnen. Bis heute hat Volkswagen mehr als 600.000 Stück verkauft, seit 2003 wird der T5 komplett in Hannover gefertigt.

Der Wagen ist von Jahrzehnt zu Jahrzehnt größer, geräumiger und moderner geworden. Doch die Bullis der 50er und 60er Jahre wecken bei ganz vielen Erinnerungen. So auch bei Schlager-Star Bata Illic („Michaela“): „Mein erster Wagen war ein gebrauchter Camper, damit bin ich immer nach Belgrad in meine Heimat gefahren. Es war eine Tragödie, als ich den Wagen abgeben musste.“ Schauspielerin Ingrid Steeger denkt gern an die Urlaube mit dem Camper in Norwegen zurück: „Am liebsten haben meine Schwester, mein Schwager und ich wild an einem See gecampt.“

Die Nostalgie-Tour nach Verona begleiteten elf Oldtimer von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Die Kolonne sorgte auf den Straßen der italienschen Stadt für Aufsehen. „Der Bulli ist eben ein echter Sympathieträger“, sagt Andreas Meurer, Leiter der Kommunikation von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel