Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Mehr Busse und ein Shuttle im Werk
Wolfsburg Volkswagen Mehr Busse und ein Shuttle im Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 28.09.2012
Parkplatz am Tor Nordwest der FE: Auch hier wird es ab Oktober Extra-Parkplätze für Fahrgemeinschaften geben.
Anzeige

Ab 1. Oktober stehen an der FE (Tor Haupteingang, Nordost, Südost) sowie am Tor Ost versuchsweise Extra-Parkplätze für Fahrgemeinschaften zur Verfügung. Dort können nur Fahrzeuge parken, in denen mindestens drei Personen angereist sind - dies wird kontrolliert. Die Parkplätze liegen direkt an den Toren, der Weg zur Arbeit sei für Fahrgemeinschaften also besonders kurz. Und, ganz wichtig: Weniger Fahrzeuge auf den Straßen bedeute auch weniger Stau.

Am 15. Oktober startet der interne Shuttle-Verkehr durchs Werk, der Beschäftigten kostenlos zur Verfügung steht. Die Taktzeiten liegen zwischen fünf und 15 Minuten. Zunächst startet die „Golf-Linie“. Sie verbindet von 6.45 Uhr bis 18 Uhr die Werkstore und kann auch für die Fahrt zu Dienstbesprechungen genutzt werden. Am 5. November gehen darüber hinaus die „Tiguan-“ und „Touran-Linie“ in Betrieb. Die „Tiguan-Linie“ verbindet Parkplatz Service Akademie und Haltestellen im Werk, die „Touran-Linie“ verbindet den Parkplatz Allerpark und Werkshaltestellen.

Ab 1. Dezember sollen die Werklinien (261 bis 269) der WVG mit einem deutlich besseren Angebot für den Berufsverkehr morgens bis 8.30 Uhr und abends bis 18 Uhr fahren. Zu den Hauptverkehrszeiten morgens und abends werde ein erweitertes Bus-Angebot im Takt von 15 beziehungsweise 30 Minuten geschaffen. Insgesamt bieten die Werklinien dann täglich 207 Fahrten.

Anzeige