Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Kinder erlebten eine spannende Ferienwoche
Wolfsburg Volkswagen Kinder erlebten eine spannende Ferienwoche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 03.08.2018
Es gab viel zu entdecken: Bei der Kinderferienbetreuung der Volkswagen Group Services wurde den Mädchen und Jungen ein vielfältiges Programm geboten. Quelle: VW Group Services
Anzeige
Wolfsburg

„Wir freuen uns sehr, unseren Beschäftigten am Standort Wolfsburg wieder bei der Betreuung ihrer Kinder in den Ferien zu unterstützen. Dieses Angebot hat sich als Bestandteil bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben bewährt“, sagte Martin Ulfig, Personalleiter der Volkswagen Group Services. Sascha Stark, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender, ergänzte: „Es ist schön, dass wir den Kindern ein vielfältiges Ferienangebot bieten. Die vorhergehenden Ferienbetreuungen und insbesondere die Zufriedenheit der Kinder zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Vier pädagogische Betreuer im Einsatz

In Zusammenarbeit mit dem Familienservice Wolfsburg kümmerten sich vier pädagogische Betreuer um die Kinder. Besichtigt wurden beispielsweise die Feuerwehr auf dem Werksgelände, die Autostadt, die VfL-Fußballwelt und die Volkswagen-Arena.

Eine besondere Kinder-Werktour führt durch das Werksgelände und die Produktionshallen. Zwischendurch gab es immer wieder freie Spielzeiten mit Aktionen am Forum Autovision, wie beispielsweise einer Schnitzeljagd oder dem Mitmach-und-Bewegungs-Zirkus am letzten Tag, mit einer abschließenden Aufführung für die Eltern.

Neuauflage in den Herbstferien

Beteiligt waren auch viele interne Fachbereiche, wie zum Beispiel die Gesundheits-Dienstleistungen, die bei den Bewegungsaktionen ihr Know-how einbringen.

Die Neuauflage erfolgt in den Herbstferien: Dann wird es vom 8. bis 12. Oktober erneut ein fünftägiges Kinderferienangebot in der Volkswagen Group Services geben.

Von der Redaktion

Bei den 13. Classic Days auf Schloss Dyck feiert der Volkswagen I.D. R Pikes Peak seine Deutschland-Premiere: Die Autostadt präsentiert in Jüchen vom 3. bis 5. August den ersten rein elektrisch angetriebenen Rennwagen von VW im Rahmen ihrer Ausstellung „Passion/Pace/Performance“.

03.08.2018

Die Marke Volkswagen ist weiter im Aufwind: VW liefert deutlich mehr Autos aus, steigert den Umsatz und macht auch mehr Gewinn. Doch die Belastungen durch den Diesel-Skandal sind immer noch enorm.

02.08.2018

Volkswagen liefert deutlich mehr Autos aus, steigert den Umsatz und macht auch mehr Gewinn. Doch es kommen harte Monate auf den Konzern zu.

01.08.2018
Anzeige