Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Große Pläne: Sumitomo feierte Richtfest im Heinenkamp
Wolfsburg Volkswagen Große Pläne: Sumitomo feierte Richtfest im Heinenkamp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 16.04.2013
Heinenkamp: Auf dem 38.000 Quadratmeter großen Baugrundstück neben Real feierte Sumitomo gestern Richtfest. Quelle: Foto: Leitzke

Im Heinenkamp werden neben der Bordnetzsparte weitere Konzerngesellschaften der japanischen Sumitomo Electric Group ein neues Zuhause finden. „Der Neubau ist ein klares Bekenntnis zum Standort Wolfsburg und zu unserem Kunden Volkswagen“, betonte Bogner.

Mehr als 20 Millionen Euro investiert Sumitomo in das neue Bürogebäude mit Technologiezentrum und Musterbauhalle. Durch die Nähe zu Volkswagen will der Zulieferer auch seine ehrgeizigen Wachstumspläne in Europa voranbringen. Später sollen im Heinenkamp einmal rund 500 Beschäftigte arbeiten. Neben Bordnetzen werden hier Komponenten wie Stecker und Aluminiumleitungen entwickelt. Auch den Auftrag für die Verkabelung des Elektro-Golf hat Sumitomo von VW erhalten.

Das Richtfest feierte Sumitomo gut siebeneinhalb Monate nach der Grundsteinlegung gemeinsam mit den Angestellten und Mitarbeitern der beteiligten Baufirmen. „Ich bin hochzufrieden mit dem neuen Gebäude“, sagte Bogner. Die japanische Kultur des Konzerns soll sich unter anderem im Außenbereich widerspiegeln - dort ist ein japanischer Ziergarten geplant.

htz