Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
VW Aktuell Golf VII in der Autostadt: Jetzt kann ihn jeder sehen

Volkswagen Golf VII in der Autostadt: Jetzt kann ihn jeder sehen

Die Autostadt präsentiert ab sofort den neuen Golf im Volkswagen-Pavillon. Die Besucher haben erstmals in Deutschland die Möglichkeit, die siebte Baureihe des Golf zu erleben - schon vor Präsentation im Autostadt-Kundencenter vom 18. bis 20. Oktober (WAZ berichtete).

Voriger Artikel
VW-Shuttle gegen Verkehrsprobleme
Nächster Artikel
VW baut alten Golf bis zum Jahresende

Anziehungspunkt in der Autostadt: Der neue Golf VII ist ab sofort im Volkswagen-Pavillon zu sehen.

Für die Ausstellung des wichtigsten Konzernprodukts wurde der VW-Pavillon neu gestaltet. Drei Modelle des neuen Golf - darunter auch ein GTI - warten auf die Besucher und können täglich von 9 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Neue Medieninstallationen greifen das Thema Golf auf und laden die Gäste ein, das Auto kennenzulernen. „Wir haben die Inszenierung im Markenpavillon noch interaktiver und emotionaler gestaltet“, sagt Giovanni Perosino, Leiter Marketing-Kommunikation VW. „Zum Beispiel ist unsere ‚Facewall’ im Eingangsbereich ein interaktives Lexikon der Marke, das wir mit dem digitalen Gästebuch verknüpft haben. So kann sich jeder von seiner besten Seite zeigen und wir verbinden die Marke mit den Menschen.“

  • Zusätzlich zur Präsentation im Volkswagen-Pavillon besteht vom 18. bis 20. Oktober die Möglichkeit, den neuen Golf im Kundencenter der Autostadt zu erleben. Jeweils ab 19 Uhr können die Besucher bei der AutoShow eine Golf-Zeitreise unternehmen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel