Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Golf-Produktion ruht an vier Tagen

Volkswagen-Werk Wolfsburg Golf-Produktion ruht an vier Tagen

Die Golf-Fertigung in Wolfsburg soll an vier Tagen vor Ostern ruhen. Außerdem ist im VW-Werk ein produktionsfreier Tag nach Himmelfahrt geplant. Einem entsprechenden Antrag des Unternehmens muss der Betriebsrat noch zustimmen.

Voriger Artikel
Umwelthilfe kündigt weitere Klage an
Nächster Artikel
Autovision Zeitarbeit baut Jobs ab

Golf-Produktion in Wolfsburg: Die Beschäftigten müssen in der Woche vor Ostern nicht zur Arbeit kommen.

Quelle: dpa (Archiv)

Wolfsburg. Die Produktionspause für den Golf gilt von Montag bis Donnerstag, 10. bis 13. April. Betroffen ist die Fertigung 1 mit den Montagelinien 2 und 3, Karosseriebau, anteilig Lackiererei und anteilig Wagenfertigstellung. Einen Brückentag mit kompletter Produktionsruhe gibt es nach Himmelfahrt am Freitag, 26. Mai; ausgenommen sind Bereiche, in denen Lieferverpflichtungen für Teile bestehen.

Über die Gründe für die erneute Pause in der Golf-Produktion wurde zunächst nichts bekannt. Zuletzt waren die Verkäufe des Kompaktwagens rückläufig. Eine drohende Zwangspause durch Lieferprobleme für Navigationsgeräte konnte vor Kurzem abgewendet werden.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Volkswagen

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr