Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Diess: Neuausrichtung von VW kommt gut voran

VW-Markenchef Diess: Neuausrichtung von VW kommt gut voran

VW-Markenchef Herbert Diess sieht die Neuausrichtung von Volkswagen auf einem guten Weg - trotz des jüngsten Streits mit dem Betriebsrat über das Reformprogramm.

Voriger Artikel
VW-Tochter Sitech präsentierte Strategie "2025+"
Nächster Artikel
IG-Metall-Chef: Wut-Rede gegen das Management

VW-Markenchef Herbert Diess sieht die Neuausrichtung von Volkswagen auf einem guten Weg.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. „Gemeinsam haben wir ein starkes Jahr 2016 hingelegt und trotz Gegenwind viel erreicht. Wir haben die grundlegende Erneuerung von Volkswagen eingeleitet - damit wollen wir unsere Marke in eine gute und sichere Zukunft führen“, sagte Diess bei der Betriebsversammlung in Wolfsburg.

VW-Betriebsversammlung Februar 2017: BR-Chef Bernd Osterloh, AR-Chef Hans-Dieter Pötsch und Kanzleramtsminister Peter Altmaier.

Zur Bildergalerie

Bei der Umrüstung der manipulierten Diesel-Fahrzeuge komme VW voran. In Deutschland seien nahezu zwei Drittel aller Wagen umgerüstet. „Bis zum Herbst wollen wir hierzulande alle Fahrzeuge in Ordnung bringen“, so Diess.

Lob für Modelle Tiguan und Touran

Zur guten Entwicklung der Marke - 2016 legten die Auslieferungen um 2,8 Prozent auf fast sechs Millionen Fahrzeuge zu - haben laut Diess auch die Wolfsburger Modelle Tiguan und Touran beigetragen. „Beim Tiguan hat die Mannschaft einen hervorragenden Anlauf hingelegt - und 20.000 Fahrzeuge mehr gebaut als geplant. Und der Touran ist mit 40 Prozent Plus zum ersten Mal der erfolgreichste Van Europas. Ein tolles Ergebnis“, sagte Diess. Zudem habe VW bereits erste Fortschritte bei Fixkosten und Produktivität gemacht.

Für 2017 gibt Diess einen klaren Plan vor: Die manipulierten Diesel-Fahrzeuge umrüsten und die Umsetzung des Zukunftspakts sowie der Strategie „Transform 2025+“ vorantreiben. „Mit unserer neuen Strategie und dem Zukunftspakt haben wir einen konkreten und mutigen Plan aufgestellt. Einen Plan, mit dem wir unsere Marke wieder profitabel und zukunftsfest machen“, betonte Diess.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Volkswagen