Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Carl Hahn: 50.000 Euro für Schulen
Wolfsburg Volkswagen Carl Hahn: 50.000 Euro für Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 26.10.2012
Carl H. Hahn: Spendenaktion für Schulen. Quelle: Mike Vogelsang

Die „Familie Carl H. Hahn-Stiftung“ stellt dafür zum Start 50.000 Euro bereit. Außerdem habe sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs als Schirmherr bereit erklärt, das Spendenergebnis zu verdoppeln, teilte die Stiftung mit. In Kürze werde sich die Stiftung an eine größere Zahl Wolfsburger Bürger wenden, um sie um Unterstützung zu bitten.

Mit der Aktion sollen Smart-Boards nach und nach flächendeckend Wolfsburger Schulen zur Verfügung gestellt werden. Das Smart-Board ist eine elektronische Tafel, die an einen Computer angeschlossen wird. Das Bild wird im Regelfall von einem Beamer projiziert.

Der frühere VW-Chef Carl H. Hahn, der von 1982 bis 1993 an der Spitze des Volkswagen-Konzerns stand, gründete im Jahr 2006 die Stiftung, die sich vorrangig der Förderung der Jugenderziehung widmet. Dies geschieht beispielsweise in Gestalt von Projekten zur Verbesserung der Zukunftschancen von Kindern.