Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Betriebsversammlung bei Volkswagen mit Günter Netzer
Wolfsburg Volkswagen Betriebsversammlung bei Volkswagen mit Günter Netzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 27.11.2017
VW-Betriebsversammlung: Am Mittwoch gibt es aktuelle Informationen für die Belegschaft in Wolfsburg. Quelle: VW-Betriebsrat
Wolfsburg

Sie ist prall gefüllt mit jeder Menge Themen: Die nächste Betriebsversammlung im Werk Wolfsburg findet am Mittwoch, 29. November, ab 9.30 Uhr in Halle 11 statt. Erwartet wird auch ein besonderer Gast: Ex-Nationalspieler Günter Netzer.

Bei der VW-Betriebsversammlung: Der frühere Fußballprofi Günter Netzer. Quelle: dpa

Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh wird die Beschäftigten über die aktuellen Entwicklungen bei Volkswagen informieren. Hauptthema ist die gerade erst abgeschlossene Planungsrunde, in der hohe Investitionen im Werk Wolfsburg vereinbart worden sind. Sprechen wird zudem Betriebsrat Guido Mehlhop.

Den Bericht des Unternehmens wird Konzernvorsitzender Matthias Müller halten. Ein Grußwort spricht zudem Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Dieter Pötsch.

Zwei Besonderheiten gibt es noch auf der Betriebsversammlung: Zum Thema Fußballsponsoring von Volkswagen gibt es eine kleine Talkrunde: Auf der Bühne steht dabei neben Thomas Zahn, Vertriebschef von Volkswagen in Deutschland, auch Ex-Nationalspieler Günter Netzer. Volkswagen wird ab 2019 neuer Generalsponsor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Und: Vor der Halle in der Mittelstraße steht der MAN-Weihnachts-Truck.

Von der Redaktion

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh hat sich für eine neuerliche große Koalition ausgesprochen. „Ich plädiere im Sinne einer Stabilität für unser Land dafür, dass die SPD noch einmal sehr ernsthaft prüft, ob sie unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht doch für eine Koalition zur Verfügung steht“, so Osterloh.

27.11.2017

VW und Google haben eine umfassende Forschungszusammenarbeit im Bereich Quantencomputing vereinbart. Beide Unternehmen erproben künftig gemeinsam die Nutzung von Quantenrechnern. Sie wollen ihr Spezialwissen ausbauen und anwendungsnah forschen.

25.11.2017
Volkswagen Kompetenzzentrum Sicherheit - VW eröffnet neue Crash-Test-Anlage

Volkswagen hat in Wolfsburg ein neues Kompetenzzentrum Sicherheit in Betrieb genommen. Mit einer hochmodernen Schlittentechnologie werden auf der Crash-Test-Anlage Unfälle simuliert. Zusammenstöße können so noch realitätsnäher dargestellt werden.

23.11.2017