Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Berufung: 26 junge Fachkräfte neu im Talentkreis
Wolfsburg Volkswagen Berufung: 26 junge Fachkräfte neu im Talentkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 31.03.2016
Starke Leistung: Die neuen Mitglieder des Wolfsburger Talentkreises mit ihren Gratulanten. Quelle: Volkswagen

Die Nachwuchskräfte aus acht Berufen zeigten während ihrer Berufsausbildung herausragende Leistungen und qualifizierten sich somit für das zweijährige Förderprogramm.

„Wir fördern besonders talentierte Nachwuchskräfte individuell. Direkt im Anschluss an ihre Ausbildung wechseln sie in einen Fachbereich, wo sie von erfahrenen Kollegen unterstützt werden“, umreißt Niels Bosse, Personal Werk Wolfsburg, das Qualifizierungsprogramm. Dieses umfasst individuelle Schulungen und passgenaue Qualifizierungen.

Zudem werden den Talenten herausfordernde Aufgaben gestellt, um sie zur versierten Fachkraft weiterzuentwickeln.

Volkswagen ist im Umbruch, da kommt es jetzt besonders auf die jungen Kolleginnen und Kollegen an“, betonte Betriebsrat Francescantonio Garippo, Mitglied des Bildungsausschusses. „Bringen Sie all Ihr Wissen und Können ein und zeigen Sie Engagement, Persönlichkeit und Charakter.“

Die neuen Talentkreis-Mitglieder sind nun in diversen Arbeitsbereichen für Tätigkeiten eingesetzt, die zur Berufsfamilie ihres Ausbildungsberufes zählen. Seit 2008 hat VW in Wolfsburg 337 Mitarbeiter in den Talentkreis aufgenommen.

WAZ-Info: Neu im Talentkreis für junge Fachkräfte

Neu im Talentkreis sind aus Wolfsburg: Stefanie Littau, Nicole Kolasinski, Kim Sophie Adamczyk, Angelika Eckert, Sarah Guddat, Laura Hiller, Jasmin Hitzner, Milena Kaspar, Sina Löwner, Mirja Mitschke, Laura Victoria Spielmann, Laura Lettau, Isabell Reinhardt.
Landkreis Gifhorn: Tara Haase, Sabrina Klein, Diane Nicolai, Nina Thiele, Imke Willenberg, Mareen Blecker.
Landkreis Helmstedt: Ikbel Chetioui, Alina Voutta.
Landkreis Peine: Jacqueline Heimlich.
Stadt Salzgitter: Gizem Gürbez, Dominik Plünnecke.
Landkreis Wolfenbüttel: Philipp Literski.
Stadt Braunschweig: Maximilian Zugowski

Als einstiger Vorzeige-Autobauer brachte Volkswagen jedes Jahr Milliarden-Dividenden unters Aktionärsvolk. Doch mit der Abgas-Krise dürfte es aus dem Füllhorn diesmal bestenfalls tröpfeln. Sogar ein Komplettausfall der Dividende ist nicht völlig ausgeschlossen.

29.03.2016

Einflussreiche Kontrolleure im VW-Aufsichtsrat treiben nach Medieninformationen die Schaffung eines neuen Strategie-Gremiums für den Umbau bei Volkswagen-Pkw voran. Die Kernmarke um Golf und Passat soll einen Beirat erhalten, der ähnlich einem Aufsichtsrat arbeitet.

28.03.2016

Im US-Mammutrechtsstreit gewinnt VW wichtige vier Wochen, um eine Lösung mit den Behörden zu finden. Doch es ist keine Verschnaufpause - der Druck steigt. Der Passat-Rückruf in Deutschland verzögert sich indes weiter. Und auch abseits von "Dieselgate" gibt es neuen Stress.

25.03.2016