Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
VW Aktuell Baustellen: Rund ums VW-Werk drohen Staus

Verkehr Baustellen: Rund ums VW-Werk drohen Staus

Durch Bauarbeiten rund um das VW-Werk ist in den kommenden Wochen mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ein Teil der Arbeiten läuft in den Werkferien zwischen 3. und 21. Juli – aber es wird Staus geben. Am LKW-Tor und auf der Nordhoff-Straße wird gegraben.

Wolfsburg vw werk 52.4361496 10.745844
Google Map of 52.4361496,10.745844
Wolfsburg vw werk Mehr Infos
Nächster Artikel
Neuer Audi A8 erlebt Premiere im neuen „Spiderman“-Film

Lkw-Tor von Volkswagen: Hier ist in den nächsten Wochen mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Quelle: dpa

Wolfsburg. Ab Montag, 26. Juni, wird die nördliche Richtungsfahrbahn der Kreisstraße 114 zwischen dem Volkswagen Lkw-Tor und der Anschlussstelle Sandkamp erneuert. Durch die Baumaßnahme, die voraussichtlich mit Ende der Werkferien am Sonntag, 23. Juli, abgeschlossen werden soll, steht auf der nördlichen Seite der K 114 nicht jede Ausfahrt zur Verfügung. Eine provisorische Verkehrsführung ist eingerichtet.

Insbesondere in der Woche vor den Werkferien ist mit verstärkter Verkehrseinschränkung zu rechnen. In Richtung Volkswagen Lkw-Tor stehen zwei Fahrspuren für die Zufahrt zu den Parkplätzen sowie für den Logistikverkehr zur Verfügung. Für den ausfahrenden Logistikverkehr wird auf der südlichen Richtungsfahrbahn ein Fahrstreifen bereit stehen, den eine mobile Schutzwand vom Verkehr der Gegenrichtung trennt.

Weil das Lkw-Tor für die Nutzer von Geschäftsfahrzeugen während der gesamten Baumaßnahme ab 26. Juni gesperrt ist, wird die Ein- und Ausfahrt vor allem über das Werktor Ost und in der Woche vor den Werkferien ebenso über das Werktor Nord empfohlen.

Staugefahr

Staugefahr: Auch auf der Heinrich-Nordhoff-Straße ist im Juli mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Fernwärmeleitungen werden dort erneuert.

Quelle: Boris Baschin

Ebenfalls am Montag, 26. Juni, startet eine Baumaßnahme der VW Kraftwerk GmbH. Hierbei wird bis Freitag, 4. August, ein Fernwärmeleitungspaar auf 550 Meter Länge zwischen der Oststraße (Sandkämper Brücke) und der Königsberger Straße saniert. Deshalb erfolgt täglich von 10 bis 20 Uhr eine temporäre Sperrung des südlichen Fahrstreifens der Heinrich-Nordhoff-Straße auf einer Länge von etwa 200 Metern in Höhe des Autohauses Wolfsburg Hotz und Heitmann sowie ganztätig im Zeitraum vom 1. bis 23. Juli.

Für den Fahrradweg ist eine Umleitung eingerichtet. Außerdem wird ein Parkplatz-Abschnitt nahe der Oststraße (Sandkämper Brücke) temporär gesperrt. Der dortige Fußgängeraufgang zur Brücke ist weiterhin nutzbar. Die neuen Fernwärmeleitungen werden die Energieeffizienz und die Versorgungssicherheit erhöhen.

Von Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell