Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Aufgetischt für den guten Zweck
Wolfsburg Volkswagen Aufgetischt für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 07.08.2018
VW Group Services: Stephan Wolf (v.l.) , Sebastian Krapoth, Hartmut Rickel, Sascha Stark und Jürgen Klöpffer halfen bei der Essensausgabe. Quelle: VW Group Services
Anzeige
Wolfsburg

Im Betriebsrestaurant im Forum AutoVision unterstützten jetzt Geschäftsführung und Betriebsrat der Volkswagen Group Services bei der Essensausgabe und hießen alle Mitarbeiter nach ihrem Urlaub wieder willkommen.

Von 11.30 bis 13 Uhr halfen die drei Geschäftsführer Sebastian Krapoth, Jürgen Klöpffer und Hartmut Rickel sowie Gesamtbetriebsratsvorsitzender Stephan Wolf und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Sascha Stark den Kollegen der Gastronomie an den Tresen bei der Ausgabe der Mittagessen. Das Besondere: Für jedes Mittagessen, das in diesem Zeitraum ausgegeben wurde, wird seitens der Volkswagen Group Service jeweils 1 Euro für das Hospizhaus Wolfsburg gespendet. Der Betrag wurde letztlich aufgerundet, so dass insgesamt 1000 Euro an die Hospizarbeit gehen werden.

„Eine rundum gelungene Aktion – ich bedanke mich bei allen Kolleginnen und Kollegen, die ihre Mittagspause mit uns im Betriebsrestaurant verbracht haben. Sie haben somit dazu beigetragen, dass solch eine tolle Spendensumme von 1000 Euro zusammengekommen ist“, sagte Stephan Wolf.

„Neben dem sozialen Zweck, den wir als Unternehmen sehr gerne unterstützen, konnten wir als Geschäftsführung und Betriebsrat nach dem Urlaub ein wenig über den Speisetresen mit den Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen – auch wenn der ein oder andere ein wenig verwundert war, uns hinter dem Tresen zu sehen“, ergänzte Sebastian Krapoth schmunzelnd.

von der Redaktion

Elektro- und Hybridautos sind angeblich das Mittel gegen die Dieselkrise. Doch wer jetzt bei Volkswagen bestellt, muss monatelang warten. Einige Modelle sind nicht einmal zu bestellen.

05.08.2018

20 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren haben jetzt an der Ferienbetreuung der Volkswagen Group Services teilgenommen. Hinter ihnen liegen fünf spannende Tage mit vielen Aktionen.

03.08.2018

Bei den 13. Classic Days auf Schloss Dyck feiert der Volkswagen I.D. R Pikes Peak seine Deutschland-Premiere: Die Autostadt präsentiert in Jüchen vom 3. bis 5. August den ersten rein elektrisch angetriebenen Rennwagen von VW im Rahmen ihrer Ausstellung „Passion/Pace/Performance“.

03.08.2018
Anzeige