Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen 240 Projekte im VW-Werk
Wolfsburg Volkswagen 240 Projekte im VW-Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 22.12.2014
Baustelle im VW-Werk: Viel Arbeit über die Feiertage.

Selbst an den beiden Weihnachtstagen treten mehr als 200 Beschäftigte auf den Baustellen an.

Die meisten der Arbeiten über die Feiertage betreffen die Montage, den Karosseriebau sowie die gesamte Fördertechnik. Die Arbeiten bereiten das größte Werk des Konzerns auf die Fertigung künftiger Modelle vor. Im Karosseriebau, der Lackiererei sowie der Montage geht es vor allem um die Vorbereitungen auf die Nachfolger von Tiguan und Touran (MQB-A2). Außerdem wird das Werk im Rahmen der Umwelt-Strategie „Think Blue. Factory“ weiter optimiert.

Zu den größeren Umbaumaßnahmen gehören im Karosseriebau Roboter- und Anlagenaufbauten in Halle 3 und 10 und eine Fahrstraßenerneuerung in Halle 4. In der Montage wird in der Halle 12 die Fahrwerkvormontage und -mechanisierung umgebaut, es werden auch Produktivitätsmaßnahmen umgesetzt. In Halle 54 werden die Triebsatzübersetzer für die Montagelinien 2 und 3 umgebaut und in Halle 8 eine Scheiben-Klebeanlage umgerüstet. Im Bereich der Fördertechnik werden die Eckumsetzer der Montagelinie 1 überarbeitet.

Rechtzeitig vor dem ersten Schnee hat der Winterdienst im VW-Werk Wolfsburg zwei Verbesserungen eingeführt. Erstmals kommt ein Spezialsalz zum Einsatz, das noch bei 21 Grad Frost wirkt. Außerdem sind die Räumfahrzeuge jetzt mit GPS-Sendern ausgerüstet.

19.12.2014

Unterstützung für benachteiligte Kinder: Die Fertigung II aus dem Wolfsburger VW-Werk unter Leitung von Hartwig Diers hat 7500 Euro an die Wolfsburger Initiative „Starthilfe“ gespendet.

22.12.2014

Das ist eine dicke Überraschung: Volkswagen hat Pop-Superstar Robbie Williams (40) verpflichtet. Worum es bei dem Engagement genau geht, wird VW am 23. Dezember kurz vor der Tagesschau verkünden - auf fast allen TV-Sendern gleichzeitig!

18.12.2014